Fachidioten gesucht Oder: Worin bin ich Fachfrau?

11. Juli 2013 18 Von Sabiene

Zuletzt bearbeitet am/vor

Mann auf der Suche nach einem Schlappeseppel und Fachidioten

Fachidioten gesucht

Sandra & Sandra suchen diesmal Fachgebiete, in denen wir mit einem wenn auch vielleicht matten Glanz die Dunkelheit der Welt des Unwissens erhellen mögen. Es ist ja tatsächlich so, dass laut einer Theorie (die ich selbst an gutwilligen Tagen vertrete) jeder Mensch irgendetwas besonders gut kann, ein ihm eigenes Gebiet hat, in dem er als Fachidiot durchgehen kann.
Da ich bei solchen Fragen immer wieder Gefahr laufe, der Selbstbeweihräucherung zu verfallen, habe ich meine 3 Männer nach ihrer unparteiischen Meinung befragt.

Die Umfrage unter anderen Fachidioten

Der Mann meinte, ich könne sehr gut mit Sprache umgehen und wäre auf eine gewisse Art penibel, zum Beispiel was die Präsentation meines Selbst nach außen angeht oder das ich alle meine Fotos bearbeite, bevor ich sie herzeige. Außerdem bin ich jederzeit in der Lage, mich von altem Ballast zu befreien und etwas Neues zu beginnen.

Sohn 2 ist der Auffassung, ich könne sehr gut labern, lästern und schimpfen. Außerdem wäre ich der einzige Mensch auf der Welt, der sich gut mit Computern auskennen würde, ohne etwas von Computern zu verstehen. Und ich könne wahrscheinlich gut fahrradfahren.

Auch Sohn 1 meinte, dass ich gut Schreiben könne. Außerdem kenne ich mich gut mit der Gestaltung von Internetseiten und mit WordPress aus. Ich weiß viel über die verschiedensten Entspannungstechniken, wende sie aber bei mir selber niemals an. Außerdem interessiere ich mich immer wieder für neue Dinge.

Als gute Fotografin sieht mich keiner von diesen 3 Menschen, die mir ach so sehr ans Herz gewachsen sind. Auch bin ich ihrer Meinung nach keine gute Köchin, weil ich immer Vollkornnudeln koche.
Als gute, liebende Mutter und Ehefrau wurde ich nicht betitelt, weil „das doch irgendwie normal ist!“

Worin bin ich der Fachidiot, Fachmann, Fachfrau?Logo Sandra und Sabo suchen

Ich spiele tatsächlich gerne mit der Sprache. Dabei kann ich wahlweise wie ein Droschkenkutscher schimpfen oder mich sehr gewählt ausdrücken. 
Andererseits halte ich mich für eine mittelbegabte Hobbyfotografin, die es gerne hört, wenn ihr ein gewisses Talent beigemessen wird.
Mit WordPress kenne ich mich ein bisschen aus, brauche aber immer wieder mal Hilfe (danke Manni!)

Tatsächlich ist es mir wichtig, wandelbar zu bleiben und will Stillstand vermeiden.

Im Übrigen wäre ich ganz gerne eine gute Köchin, aber erstens fehlt mir die Zeit und zweitens habe ich mit Problemen zu kämpfen, die ich in diesem Artikel bereits beschrieben habe.

Zählt ihr auch in einem Gebiet zu der Spezies der Fachidioten? Erzählt mir doch mal, was euer Fachgebiet ist!
Oder schreibt einen Artikel und meldet ihn an Sandra & Sandra weiter.

Foto: Figur mit Fernglas auf der Suche nach Fachidioten ©Sabienes.de
Text: Fachidioten gesucht Oder: Worin bin ich Fachfrau? ©Sabienes.de

pinit fg en rect red 28 - Fachidioten gesucht Oder: Worin bin ich Fachfrau?