Kategorie: Buchtipps

Hier findet ihr Buchtipps, Buchlisten und hauptsächlich Rezensionen und Buchvorstellungen. Manche Buchtipps sind aber auch regelrechte Anti-Tipps!

Reiselektüre – Meine Buchtipps für den Urlaubskoffer

Wenn ich in den Urlaub fahre, packe ich nicht als erstes Schuhe oder Badeanzüge ein. Ich kümmere mich um meine Reiselektüre, denn ich finde, die Auswahl der passenden Bücher ist fast noch wichtiger, als alles andere. Denn ein buntes Flatterkleidchen kann man sich am Urlaubsort in jeder Strand-Boutique kaufen. Aber habt ihr schon mal probiert, in einem Dorf auf Kreta einen Roman in deutscher Sprache zu finden? Ich schon und kam dadurch zu dem zweifelhaften Vergnügen, ein Buch zu lesen, in dem einer der Protagonisten Thorn Schädelspalter hieß. (Es ging dabei um Wikinger). Mein Mann wird es nie verstehen, warum ich im Urlaub lesen muss. Aber ich glaube, ihr versteht mich, oder? Welche Eigenschaften muss meine Reiselektüre haben? Es gibt Bücher, die kann man einfach nicht im Urlaub lesen. Im letzten Jahr habe ich mich fürchterlich mit einem Selbstcoaching-Ratgeber herumgequält. Eigentlich war er gar nicht so schlecht. Trotzdem war ich…

Von Sabiene 13. Juni 2019 4

Liebes Kind – Ein Thriller von Romy Hausmann [Rezension]

Ein nächtlicher Verkehrsunfall mit Fahrerflucht in einem Waldstück nahe der deutsch-tschechischen Grenze. Eine schwerverletzte Frau wird in das nahe gelegene Krankenhaus von Cham eingeliefert. Sie ist in Begleitung ihrer Tochter, die den Unfall beobachtet hat. „Lena“ – so antwortet Hannah, die Tochter, auf die Frage nach dem Namen der Mutter. „Lena und sonst nichts.“ Die Frau erinnert die hinzugezogenen Ermittler an den Vermisstenfall einer 23jährigen Studentin namens Lena aus München. Diese verschwand vor 14 Jahren auf dem Heimweg von einer Party spurlos. Doch der Vater der Vermissten ist sich ganz sicher: Das ist nicht meine Tochter! Derweilen erzählt Hannah seltsame Geschichten von einer Hütte im Wald, einem Zirkulationsapparat, der für frische Luft sorgt und von ihrem Bruder Jonathan, der nun das ganze Blut aufwischen muss. Und daraus entwickelt sich eine Tragödie größten Ausmaß‘. Romy Hausmann Romy Hausmann, Jahrgang 1981 arbeitete in der Redaktion einer Fernsehproduktion in München. Inzwischen ist sie…

Von Sabiene 27. Mai 2019 3

Die Arena (Under the Dome) – Ein Roman von Stephen King

Chester’s Mill ist eine stinknormale Kleinstadt im US-Bundesstaat Maine, die sich durch nichts Besonderes hervorhebt. Eines Tages senkt sich plötzlich eine durchsichtige Kuppel über diesen Ort herab. Sie ist für Mensch und Tier völlig undurchdringlich, lediglich ein minimaler Luft- und Wasseraustausch findet statt. Versuche, die Kuppel zu durchbrechen oder zu zerstören, enden tödlich und sogar die Experten der Army stehen vor einem Rätsel. Dies hat für die rund 2.000 Bewohner des Ortes genauso drastische Folgen, wie auch für Fremde, die sich gerade zufällig hier befinden. Zum Beispiel der ehemalige Irak-Veteran Dale Barbara „Barbie“, der eigentlich nach einer Auseinandersetzung mit den örtlichen Rowdies die Stadt verlassen wollte. Durch diese erzwungene Isolation entsteht schnell eine von Machtmissbrauch und Gewalt geprägte Struktur. Der rechtspopulistische Stadtverordnete Big Jim Rennie nimmt sofort das Ruder in die Hand. Dessen Gebrauchtwagenhandel kommt durch die Kuppel genauso zum Stillstand, wie sein geheimes Crystal-Meth-Labor. Big Jim zieht alle Register,…

Von Sabiene 29. April 2019 4

Die Hungrigen und die Satten von Timur Vermes [Rezension]

In einem Flüchtlingscamp irgendwo in Afrika. Der namenlose Flüchtling und seine Freunde träumen von einer Flucht nach Deutschland. Aber dort ist inzwischen ein neuer Merkel an der Macht – diesmal ein Mann. Und dieser hat eine strikte Obergrenze für Asylsuchende eingeführt. Eine Flucht ist nun fast unmöglich geworden, zudem die Schlepper ihre Preise ins Uferlose erhöht haben. Doch da bekommen sie  ganz unerwartete Hilfe von einem deutschen Fernsehteam. Denn die populäre und zugleich oberflächliche Moderatorin Nadeche Hackenbusch soll für einen Privatsender eine Live-Reportage über die Zustände in diesem Camp drehen. Dabei verliebt sie sich vor laufender Kamera in den Flüchtling (der nun Lionel genannt wird) und setzt mit ihm einen ungeheuerlichen Plan in die Wirklichkeit um. Sie starten vor laufender Kamera mit 150.000 Flüchtlingen einen Fußmarsch in das gelobte Land Deutschland! Die Quoten sind phänomenal, das Fernsehpublikum ist begeistert und die Verantwortlichen im Sender jubeln. Eher wenig Begeisterung können die Rechtspopulisten…

Von Sabiene 3. Januar 2019 9

Der Weihnachtshund von Daniel Glattauer [Blogadventskalender 3. Socke]

Dies ist mein Beitrag für das 3. Söckchen des Blog Adventskalenders, der in diesem Jahr zum 10. Mal stattfindet. Weitere Informationen findet ihr am Ende des Artikels. Kurt, ein brauner Deutsch-Drahthaar liegt am liebsten unter einem Sessel und schläft. Und das wird er auch an Weihnachten tun.Max, sein Herrchen und ehemaliger Verfasser der Zeitungskolumne „In den Wind gesabbert“ hasst Weihnachten so sehr, dass er immer bis Pfingsten braucht, um sich von diesem Fest zu erholen. Deswegen will er in diesem Jahr auf die Malediven reisen und sucht nun einen Hundesitter für Kurt. Für Karin wäre Weihnachten kein Problem, müsste sie das Fest nicht immer gemeinsam mit ihren überfürsorglichen Eltern verbringen. Da kommt ihr ein Weihnachtshund wie Kurt als Alibi gerade Recht. Nach den ersten Treffen ist beiden klar: sie gehören zusammen! Aber Max hat nicht nur mit Weihnachten so seine Probleme. Daniel Glattauer Den Autor Daniel Glattauer habe ich euch…

Von Sabiene 3. Dezember 2018 16

Düstere Rache – Der neue Rhein-Main-Krimi von Sandra Hausser

Auf dem Rückweg von einem Familienbesuch in Hamburg entgeht die Kommissarin Hannah Bindhoffer nur knapp einem auf sie gerichteten Sprengstoffattentat. Für die Lösung dieses Falls muss sie mit ihren launigen Ermittlerkollegen aus dem Rüsselsheimer Polizeipräsidium tief in ihrer Hamburger Vergangenheit kramen. Viel Zeit bleibt ihnen aber nicht. Denn der hasserfüllte Täter lässt nicht locker. Außerdem wartet noch der Leichenfund einer jungen Frau in einem Wildschweingehege auf seine Aufklärung. Und Hannah muss sich eingestehen, dass sie nicht immer die toughe Ermittlerin spielen muss. Sandra Hausser Die Raunheimer Autorin Sandra Hausser habe ich bereits mehrfach Hier und auch Dort vorgestellt und ich will hier keinen double content erzeugen. Mit Sicherheit wird es auf Sabienes TraumWelten noch weitere Buchtipps von ihr geben. Denn Sandra schreibt im Moment wie eine Weltmeisterin. Wenn ihr keines ihrer Romane verpassen wollt, empfehle ich euch ihre Autorenseite. Düstere Rache – Meine Meinung In diesem Rhein-Main-Krimi geht es gleich…

Von Sabiene 15. November 2018 5