Kategorie: Buchtipps

Hier findet ihr Buchtipps, Buchlisten mit Empfehlungen, aber hauptsächlich Rezensionen und Buchvorstellungen. Da ich gerne Krimis und Thriller lese, werden diese natürlich verstärkt vorgestellt. Aber ab und zu ist auch ein Klassiker dabei und Romane jenseits der Bestseller-Listen und des allgemeinen Mainstreams. Dabei gebe ich immer meine ehrliche Meinung über das gelesene Werk ab.
Es gibt hier also nicht nur Buchtipps und Empfehlungen, sondern auch Warnungen, wenn mir ein Buch nicht gefallen hat!

Liebes Kind – Ein Thriller von Romy Hausmann [Rezension]

Ein nächtlicher Verkehrsunfall mit Fahrerflucht in einem Waldstück nahe der deutsch-tschechischen Grenze. Eine schwerverletzte Frau wird in das nahe gelegene Krankenhaus von Cham eingeliefert. Sie ist in Begleitung ihrer Tochter, die den Unfall beobachtet hat. „Lena“ – so antwortet Hannah, die Tochter, auf die Frage nach dem Namen der Mutter. „Lena und sonst nichts.“ Die…

Von Sabiene 27. Mai 2019 3

Die Arena (Under the Dome) – Ein Roman von Stephen King

Chester’s Mill ist eine stinknormale Kleinstadt im US-Bundesstaat Maine, die sich durch nichts Besonderes hervorhebt. Eines Tages senkt sich plötzlich eine durchsichtige Kuppel über diesen Ort herab. Sie ist für Mensch und Tier völlig undurchdringlich, lediglich ein minimaler Luft- und Wasseraustausch findet statt. Versuche, die Kuppel zu durchbrechen oder zu zerstören, enden tödlich und sogar…

Von Sabiene 29. April 2019 4

Die Hungrigen und die Satten von Timur Vermes [Rezension]

In einem Flüchtlingscamp irgendwo in Afrika. Der namenlose Flüchtling und seine Freunde träumen von einer Flucht nach Deutschland. Aber dort ist inzwischen ein neuer Merkel an der Macht – diesmal ein Mann. Und dieser hat eine strikte Obergrenze für Asylsuchende eingeführt. Eine Flucht ist nun fast unmöglich geworden, zudem die Schlepper ihre Preise ins Uferlose…

Von Sabiene 3. Januar 2019 9

Düstere Rache – Der neue Rhein-Main-Krimi von Sandra Hausser

Auf dem Rückweg von einem Familienbesuch in Hamburg entgeht die Kommissarin Hannah Bindhoffer nur knapp einem auf sie gerichteten Sprengstoffattentat. Für die Lösung dieses Falls muss sie mit ihren launigen Ermittlerkollegen aus dem Rüsselsheimer Polizeipräsidium tief in ihrer Hamburger Vergangenheit kramen. Viel Zeit bleibt ihnen aber nicht. Denn der hasserfüllte Täter lässt nicht locker. Außerdem…

Von Sabiene 15. November 2018 5

Der nasse Fisch (Gereon Rath 1) von Volker Kutscher [Rezension]

Berlin 1929. Der Kriminalkommissar Gereon Rath wird von seiner Heimatstadt Köln in das Berlin der Weimarer Republik versetzt. In der „Roten Burg“, wie das Polizeipräsidium Alexanderplatz auch genannt wird, arbeitet er bei der Sittenpolizei. Aber heimlich liebäugelt er mit einer Versetzung zur hochangesehenen Mordkommission. Als aus dem Landwehrkanal eine unbekannte Leiche geborgen wird, wandert dieser…

Von Sabiene 11. Oktober 2018 9