Kategorie: Lifestyle

Lifestyle bedeutet für mich Leben, Familie, Freunde und Arbeiten. Dazu gehört Technik und Computer genauso dazu, wie Shopping und Kochen

Feuerzangenbowle: So bereitet ihr eine anständige Feuerzangenbowle zu!

Die Feuerzangenzangenbowle startete vor einigen Jahren ihre Wiederauferstehung auf den deutschen Weihnachtsmärkten. Denn nachdem viele Besucher den ordinären Glühwein leid geworden sind, mussten andere und auch neue gewürzte und gewärmte Alkoholika präsentiert werden. So kreierte man geglühte Beerenweine aller Art, Jägertee, weißen Glühwein, heißen Hugo, heißen Caipirinha (lecker!) und Glühbier, was mein Mann als „Speihilfe“ bezeichnet. Und natürlich kann man Kater und Sodbrennen jederzeit noch nachhelfen, indem man sich einen Amaretto in den Cappuccino schütten lässt. Der Klassiker Feuerzangenbowle Aber ein Klassiker ist und bleibt ein Klassiker und das spricht für die Feuerzangenbowle, die alle schlechten Eigenschaften von Alkohol in sich vereinen kann: Rausch, Kater und Sodbrennen. Für die Feuerzangenbowle ToGo auf den Weihnachtsmärkten wurden auch noch besondere Feuerzangentassen erfunden. (Gibt es hier bei Amazon) Bewaffnet mit einem solchen Behälter, der eine extra Vorrichtung für einen brennenden Zuckerhut im Miniformat aufweist, hat man zudem gute Chancen, sämtliche Steppmäntel der näheren…

Von Sabiene 10. Dezember 2018 44

Color Me Happy – Zwölf Farben und zwölf Geschichten dazu

Im Jahr 2013 beteiligte ich mich bei einer Fotochallenge mit dem Titel Color Me Happy. Dabei gab es für jeden Monat eine bestimmte Farbe, zu der man dann seinen Beitrag verfasst hat. Diese Aktion wurde initialisiert von Jolijou und Was Eigenes und ich bin wirklich froh, dass es diese beiden kreativen Bloggerinnen immer noch gibt. Beim Bearbeiten alter Artikel stieß ich auf diese Artikelserie und hatte zwei Möglichkeiten. Entweder hübsche ich jeden einzelnen Artikel SEO-technisch auf. Oder ich lösche alle. Ich habe mich dann für die dritte Möglichkeit entschieden und habe nun hier alle zwölf Artikel zu einem einzigen Post zusammen gefasst. Und ich hoffe, dass ich euch damit heute, am 1. November ein bisschen Farbe in den trüben Allerheiligen-Monat bringen kann. Auch wenn die neue Ausgabe von Color me Happy sehr lang geworden ist. Color Me Happy Weiß – Simple White Color Me Happy begann mit einer Farbe, die…

Von Sabiene 31. Oktober 2018 4

Podcasts – Oder: Wer nicht lesen will, muss hören! [Werbelink*]

Podcasts sind in den letzten Jahren innerhalb der weiten Welt der über das Internet verbreiteten Medien ein bisschen in den Hintergrund gerückt. Die Konkurrenz zu den Blogs und YouTube-Videos war bislang einfach zu groß. In der letzten Zeit erfahren sie aber wieder ein kleines Revival, denn tatsächlich steckt in diesen Audio-Dateien mehr Potential, als ihr vielleicht im ersten Moment vermutet. Deswegen möchte ich euch in diesem Artikel ein bisschen was über Podcasts erzählen und womöglich kann ich am Ende sogar euer Interesse wecken. Was ist eigentlich ein Podcast? Der Begriff ist ein Kunstwort aus den Begriffen Broadcasting und iPod, denn die ersten Podcasts wurden hauptsächlich über Apple für die berühmten MP3-Player vertrieben. Es handelt sich dabei um Mediendateien, die man als Audio- oder Videofile abonnieren kann. Sie entstanden bereits um das Jahr 2000 herum, wurden aber erst 2004 dem damals so langsam internetaffin werdenden Publikum bekannt. Im Prinzip bestehen sie…

Von Sabiene 28. Mai 2018 6

Die Kreativ-Flatrate von TutKit.com – Ein Smartcheck

Wenn ihr gerne beruflich oder privat mit Bildbearbeitungssoftware, wie Photoshop oder Lightroom arbeitet, wird euch dieser Produkttest mit Sicherheit interessieren. Das gleiche gilt, wenn ihr Videos bearbeitet oder mit Programmen wie Auto CAD oder InDesign unterwegs seid. Wenn nicht, dann solltet ihr diesen Artikel dennoch weiterlesen. Denn diese Kreativ-Flatrate von TutKit.com ist eben nicht nur für Kreative interessant. Wer steckt hinter TutKit.com? Das Portal TutKit.com wird von der 4eck-media.de betrieben. Deren Chefs, die Brüder Matthias und Stefan Petri betreiben auch das Grafik-, Web- und Fotoportal PSD-Tutorials, das vielleicht viele von euch kennen. Fakt ist, dass PSD-Tutorials bereits seit 2002 existiert. Und seit dieser Zeit wurde unendlich viel Wissen und Material zusammengetragen. Aus diesen Erfahrungen heraus wurde wohl TutKit.com gegründet. Was ist TutKit.com? Auf TutKit.com findet ihr Lern-Tutorials zu den gängigen Kreativprogrammen wie Photoshop, Lightroom, Gimp, Affinity Photo und mehr. Aber hier sind auch Anleitungen für Dreamweaver, WordPress und Joomla genauso…

Von Sabiene 27. Dezember 2017 0

Der Sternenglanz auf dem Weihnachtsmarkt (samt Glühwein)

Hiermit oute ich mich als Liebhaber von Weihnachtsmärkten. Ich mag diese Disneyland-Adventstimmung, ich mag den Glühwein und ich finde es immer wieder spannend, eine von Fett triefende Bratwurst mit Senf ohne Verluste an den anderen Besuchern vorbeizubalancieren. Für einen ordentlichen Weihnachtsmarkt braucht man Temperaturen nahe am Gefrierpunkt und Dunkelheit. Denn dann wird der Sternenglanz erst so richtig schön. Der Sternenglanz auf dem Weihnachtsmarkt Ganz besonders haben es mir diese Stände mit den bunten Papiersternen angetan. Inzwischen habe ich sie auf so ziemlich jeden Weihnachtsmarkt gesehen, den ich bislang besucht habe. Und ja: Auch ich besitze so ein Exemplar samt Halterung für die Glühbirne. (Das ich ihn in diesem Jahr noch nicht aufgehängt habe, hat andere Gründe). Das beste an diesen Sternenglanz-Sternen ist der Umstand, dass die Fotos meistens was werden, sogar (oder vielleicht gerade dann) mit der Handykamera. (Wie immer: Ein Klick macht groß)   Im Ernst: Diese Vielfalt an…

Von Sabiene 10. Dezember 2017 7

Adventsschmuck – selbstgekauft und selbstgemacht (DIY ganz schnell)

Eigentlich hatte ich mir die Adventszeit ganz anders vorgestellt. Aber es hat sich nach einem Blick in meinen Kalender gezeigt, dass wir von allen vier Adventssonntagen nur an einem einzigen zu Hause sein werden. Die anderen werden wir auf Geburtstagsfeiern in Oberbayern verbringen oder wir werden Weihnachten feiern. Ebenfalls in Oberbayern. Dazu kommt erschwerend hinzu, dass wir an dem einzigen oberbayern-freien Wochenende ebenfalls auf einem 60. Geburtstag sein werden. Der findet aber gnädigerweise in der Nachbarortschaft statt. Mit anderen Worten: Ich brauche in diesem Jahr Adventsschmuck, der einfach herzustellen ist und den ich eventuell in den nächsten Jahren wieder verwenden kann und möchte. Und schön aussehen sollte er auch noch. Selbstgekaufter Adventsschmuck Eins war mir von vornherein klar: Ich werde nicht viel Zeit und Muße haben, etwas selbst zu basteln. Ein Blick in die Geschäfte zeigte mir eine Menge an vorgefertigten Adventsgestecken und Adventskränzen, die mir aber alle nicht gefallen…

Von Sabiene 3. Dezember 2017 14