Das Tribunal – Der neueste Thriller von John Katzenbach

17. Februar 2015 4 Von Sabiene
Enthält Amazonlink

Zuletzt bearbeitet am/vor

das tribunal

Das Tribunal – Ein Thriller von John Katzenbach

1942, mitten im 2. Weltkrieg, kommt Thomas Hart, Mitglied der amerikanischen Luftwaffe in das deutsche Kriegsgefanenenlager Stalag Luft 13.
Der junge Mann, der vor seiner Einberufung in Harvard Jura studierte, versucht der Monotonie des Lagerlebens zu entkommen, in dem er sich mit Hilfe juristischen Fachbüchern weiterbildet und mit zwei Mithäftlinge, beides erfahrene Juristen über berühmte Fälle debatiert.
Im Verlauf der ganzen Kriegshandlungen bekommt das Lager einen neuen Insassen, den Kampfpiloten Lincoln Scott. Scott ist groß, kräftig, intelligent, zornig – und schwarz. Schon bald wird er von den weißen Insassen, besonders denen, die aus dem amerikanischen Süden stammen, gemobbt. Allen voran ein gewisser Trader Vic, ein aus Georgia stammender Pilot, der einen lukrativen Schwarzmarkthandel im Lager betreibt.

Eines morgens wird Vic tot im Abort gefunden, mit Lincoln Scott ist der Schuldige sofort bestimmt. Der junge Hart soll dessen Verteidigung vor dem Kriegsgericht übernehmen und bringt sich und seine beiden, beratenden Mitjuristen in höchste Gefahr.
Denn die Stimmung im Lager ist ziemlich aufgeheizt.

John Katzenbach

Einige Bücher des in Massachusetts lebenden Autor John Katzenbach habe HIER und HIER bereits vorgestellt und vielleicht kennt ihr noch andere Werke von diesem Schriftsteller. Interessant im Zusammenhang mit diesem Buch ist die Tatsache, das sein Vater Nicolas Katzenbach, dessen Familie aus Deutschland stammt, große Ähnlichkeiten mit dem Protagonisten Thomas Hart aufweist.

Das Tribunal – Meine Meinung

Das Thema ist brisanter, wie es nicht sein kann. Auf der einen Seite die Deutschen, die Nazis, die einen brutalen Krieg angezettelt haben – Antisemitismus wird dabei kaum thematisiert, das war auch 1942 international noch nicht also wichtig gesehen. Auf der anderen Seite amerikanische Soldaten, die statt mit einer Glorie verziehrt zu sein, ein ganzes Paket an Vorurteilen und Rassenhass mit sich herumtragen. 

John Katzenbach hat ja das große Talent, nicht nur spannende Szenen packend zu erzählen (zum Beispiel, zu Beginn, als Hart mit seinem Flugzeug abgeschossen wird), sondern dass man auch beim Lesen von öden Alltagssituationen am Ball bleiben will. Seine Charaktere spielen alle fest zugewiesene Rollen: der schüchterne, belesene Hart, der schwierige Scott, der elitäre Leutnant von Pfeifer und der widerliche Gestapo-Mann Fisser. Und dennoch gönnt er ihnen den nötigen Raum der Weiterentwicklung.
Ich habe mir die ganze Zeit gewünscht, dass dieser Thriller nicht eine ähnliche Wendung nehmen wird, wie in Katzenbachs Roman „Der Sumpf“ – und wurde nicht enttäuscht.  Und auch wenn Scotts larmoryanten Tiraden über die Ungerechtigkeit der Welt manchmal nerven, ist Das Tribunal ein Buch, welches vom ersten bis zur allerletzten Seite mehr als spannend ist.

Trivia

Ein Lager mit der Bezeichnung STALAG Luft 13 hat es nie gegeben, schon gar nicht im südost-bayerischen Raum. Diese spezielle Bezeichnung ist der unglaublich schlechten Serie „Ein Käfig voller Helden“ entlehnt.

Bibliografisches:

  • Titel: Das Tribunal
  • Originaltitel: Hart’s War
  • Autor: John Katzenbach
  • Taschenbuch: 704 Seiten
  • Verlag: Knaur TB (2. Februar 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3426514796
  • Preis: 9,99 € (Taschenbuch und Kindle), 15,95 € (Audio CD)
  • Bestelllink Amazon

Dieses Buch könnte sehr gut verfilmt werden (Aufgabe 33 bei Daggis Buchchallenge). In der Rolle des Hauptmann Fisser würde mir Christopher Waltz gefallen, Thomas Hart sollte Ewan McGregor spielen und Idris Elba (aus der Krimiserie Luther) Lincoln Scott.

Alle Fotos: Das Tribunal – Der neueste Thriller von John Katzenbach ©sabienes.de
Text: Das Tribunal – Der neueste Thriller von John Katzenbach ©sabienes.de

pinit fg en rect red 28 - Das Tribunal - Der neueste Thriller von John Katzenbach

Zusammenfassung
Review Date
Reviewed Item
Das Tribunal von John Katzenbach
Author Rating
51star1star1star1star1star