Die 3 Spatzen – Ein Gedicht von Christian Morgenstern

10. Dezember 2011 5 Von Sabiene

Zuletzt bearbeitet am/vor

Die 3 Spatzen

Spatzen auf dem Weihnachtsmarkt

Christian Morgenstern war ein deutscher Dichter des 19. Jahrhunderts, der besonders durch seine sehr einprägsame Form der komischen Lyrik bekannt geworden ist. Ganz besonders mag ich dieses Gedicht von den 3 Spatzen, das sehr gut in die Weihnachtszeit passt:

Die 3 Spatzen

In einem leeren Haselstrauch,
da sitzen drei Spatzen, Bauch an Bauch.
Der Erich rechts und links der Franz
und mittendrin der freche Hans.
Sie haben die Augen zu, ganz zu,
und obendrüber, da schneit es, hu!
Sie rücken zusammen dicht an dicht,
so warm wie Hans hat’s niemand nicht.
Sie hör’n alle drei ihrer Herzlein Gepoch.
Und wenn sie nicht weg sind, so sitzen sie noch.

Christian Morgenstern (1871-1914)

 Foto: Spatzenfiguren auf dem Weihnachtsmarkt für die 3 Spatzen ©sabienes.de

pinit fg en rect red 28 - Die 3 Spatzen - Ein Gedicht von Christian Morgenstern

Zusammenfassung:
Die 3 Spatzen - Ein Gedicht von Christian Morgenstern
Titel
Die 3 Spatzen - Ein Gedicht von Christian Morgenstern
Beschreibung
Die 3 Spatzen, nettes Gedicht von Christian Morgenstern zur Winterzeit mit dem Erich und dem Franz und mittendrin der freche Hans
Autor