Familienurlaub früher – Kofferpacken für drei Wochen Vollpension

5. Oktober 2014 9 Von Sabiene

Zuletzt bearbeitet am/vor

Familienurlaub früher

Familienurlaub früher

Wenn ihr diesen Artikel lest, bin ich bereits im Urlaub in Kroatien.
In diesem Jahr brauche ich mich urlaubstechnisch gar nicht beschweren: Wir waren eine Woche beim Radeln auf Mallorca, eine knappe Woche Triken an der Donau und nun noch Kroatien.

Das ergibt summa summarum einen dreiwöchigen Urlaub, was in meiner Kindheit dem Standard eines normalen Familienurlaubs gleichkommt.

Familienurlaub früher – Drei Wochen Vollpension

Ist man früher mit der Familie in Urlaub gefahren, war man in der Regel 3 Wochen weg. In meiner Kindheit waren Flugreisen zu mediterranen Urlaubszielen noch nicht so üblich oder bezahlbar. Deswegen fuhren die meisten mit dem vollgepackten Auto nach Oberbayern, Österreich oder an die Nordsee, zu den exotischsten Zielen gehörten dann schon Südtirol oder Bibione.
Das bedeutete, dass man für drei Wochen Klamotten packen musste. Dazu kam natürlich eine Einheit Rei in der Tube für die kurze Wäsche zwischendurch oder in Notfällen. Die Packerei erledigte traditionell die Mutter. Dem Vater kam dann die Aufgabe zu, die ganzen Koffer und Taschen optimal in den Kofferraum zu platzieren.
Dieses ging natürlich nicht ohne viel Fluchen und der Aufforderung, das Gepäck doch zu dezimieren (was von der Mutter mit einem energischen Kopfschütteln quittiert wurde) ab. Dann wurde noch Kaffee in die Thermoskanne gefüllt, Eier hart gekocht und Stullen geschmiert und dann ging es ab in die schönsten Wochen des Jahres.

Urlaub auf der Autobahn

In der Regel fiel einem nicht vor dem 1. Autobahnkreuz etwas Wichtiges ein, dass man vergessen hatte. Ab dem 2. Autobahnkreuz stand man dann mit anderen Urlaubswilligen im Stau.
Bis man dann am Urlaubsort in der urigen Familienpension, die einem nun für die nächsten drei Wochen Schutz, Heimat und Vollpension bieten würde, ankam, war man gerädert und womöglich sogar zerstritten.
Drei Wochen später begann dann dann der ganze Fahrspaß von vorne – nur in die andere Richtung.

Foto: Familienurlaub früher – Kofferpacken für drei Wochen Vollpension ©sabienes.de
Text: Familienurlaub früher – Kofferpacken für drei Wochen Vollpension ©sabienes.de

pinit fg en rect red 28 - Familienurlaub früher - Kofferpacken für drei Wochen Vollpension

Zusammenfassung:
Familienurlaub früher - Kofferpacken für drei Wochen Vollpension
Titel
Familienurlaub früher - Kofferpacken für drei Wochen Vollpension
Beschreibung
Ein Familienurlaub in meiner Kindheit ging über 3 Wochen und startete mit Kofferpacken und stundenlange Staus auf der Autobahn
Autor