Fotobuch von Fotokasten – Urlaubserinnerungen vom Feinsten

7. Februar 2013 Aus Von Sabiene
Enthält Werbelink

Seit dem Einzug der digitalen Fotografie ist das von Mutti sorgfältig gestaltete Fotoalbum vom digital erstellten Fotobuch abgelöst worden.
Inzwischen finden sich auf dem Markt etliche Anbieter mit unterschiedlichen Produkten, Qualitäten und Preisen und ich habe bereits etliche ausprobiert.

Diesmal habe ich das Fotobuch von Fotokasten getestet.
Diese Firma war mir bislang unbekannt. Sie arbeitet tatsächlich auch mit dem Multiunternehmen Tchibo zusammen und bietet neben Fotobüchern auch noch viele weitere Produkte aus dem Markt der Fotogeschenke an.

Software

Die für die Gestaltung benötigte Software kann man sich per Download auf den PC laden. Alternativ kann man aber auch gleich online im Browser sein Fotobuch kreieren.
Ich habe für meinen Test die zweite Variante gewählt, ich glaube aber aus der Beschreibung  zu entnehmen, dass Download-Software mehr gestalterische Möglichkeiten bietet.

Für die Funktionalität der Online-Variante wird ein Java-Script benötigt. Und obwohl ich der Meinung bin, dies installiert zu haben, bekam ich eine Fehlermeldung. Fotobuch Detail
Allerdings ist dies nicht weiter schlimm, in diesem Fall fügt man die Fotos manuell in eine Auswahlliste.

Der Bedienkomfort in der Online-Variante lässt ein bisschen zu wünschen übrig, besonders was die Positionierung der einzelnen Fotos anbelangt.
Dies kann man aber auch automatisch vom Programm übernehmen lassen und wenn man auf viele schräg gestellte Bilder steht, ist das Ergebnis ganz in Ordnung.

Eine Besonderheit bietet die Firma Fotokasten durch ihr sogenanntes Leprello-Verfahren (kein Schreibfehler): Die Fotos können bis zum Seitenrand und über den Mittenfalz angeordnet werden, was einem sehr hübsche Gestaltungseffekte ermöglicht.

Das Fotobuch

Fotobuch_Detail_GrungeBestellt habe ich für diesen Test ein quadratisches Fotobuch mit den Maßen 20 cm x 20 cm, Bindung Softcover, Oberfläche glänzend.
Als Hintergrund habe ich das Design ‚Grunge‘ gewählt. Erstaunlicherweise sieht es eigentlich gar nicht so nach ‚Grunge‘ – also dreckig, schmuddelig – aus. Nach meiner Meinung untermalt es die Fotos sehr gut.

Es gibt natürlich mehrere Hintergründe zur Auswahl, einfarbige und gestaltete.

Mit einem Preis von 24,99 Euro für ungefähr 20 Seiten liegt dieses Produkt im Vergleich zum Wettbewerb deutlich im höheren Bereich.

Das Buch ist nach etwa sechs Tagen versandfertig, man kann also – je nach Briefträger – mit einer guten Woche an Lieferzeit rechnen.

Die Qualität

Die Qualität des Fotobuchs hat mich sehr beeindruckt.
Die Farben sindFotobuch innen in der von mir bestellten Hochglanzversion einfach brilliant und unverfälscht, die Schärfentiefe ist ausgezeichnet und Fotos mit schwierigen Kontrastverhältnissen und ungenauer Schärfe immer noch sehr ansehnlich.

Das Buch ist nun schon durch mehrere Hände gegangen, die Bindung zeigt aber noch keine Ermüdungserscheinungen.

Leider liegt es nicht – wie auf der Internetseite ausgewiesen – so plan da, wie es sollte oder könnte.

Fazit:

Die Firma Fotokasten produziert Fotobücher in einer äußerst ansprechenden Qualität.
Dafür zahlt man auch einen etwas höheren Preis, der hier aber als angemessen erscheint.

Für die Gestaltung des Fotobuchs würde ich beim nächsten Mal die zum Download bereit gestellte Software probieren.

Alle Fotos: Fotobuch von Fotokasten – Urlaubserinnerungen vom Feinsten ©Sabienes.de
Text: Fotobuch von Fotokasten – Urlaubserinnerungen vom Feinsten ©Sabienes.de

Zusammenfassung:
Fotobuch von Fotokasten - Urlaubserinnerungen vom Feinsten
Titel
Fotobuch von Fotokasten - Urlaubserinnerungen vom Feinsten
Beschreibung
Produkttest von einem Fotobuch von Fotokasten mit Urlaubsbildern ist schnell online erstellt und sieht gut aus, dafür gibt es noch einen Gutschein für euch
Autor