Haben wir eine Wahl bei den Suchmaschinen und Netzwerken?

20. April 2012 4 Von Sabiene

Zuletzt bearbeitet am/vor

Haben wir eine Wahl uf dem Tschechenmarkt

Haben wir eine Wahl?

Haben wir eine Wahl? Gibt es Alternativen zu Google, Facebook, You Tube und so weiter? Oder sind wir diesen Datensammlern hilflos ausgeliefert?

Diesmal werden von Webmasterfriday viele Fragen auf einmal aufgeworfen.

Haben wir eine Wahl?

Ich glaube, das Grundproblem, dass wir mit diesen Datenkraken haben, gründet sich auf der Fehlannahme, dass es sich hierbei um sowas Ähnliches, wie paritätische Wohlfahrtsverbände handeln würde.
Dies wird dann noch durch den Kinderglauben verstärkt, das paritätische Wohlfahrtsverbände automatisch zu den Guten gehören, gleich hinter dem Nikolaus.

Man darf bei solchen Betrachtungen niemals vergessen, dass wir es hier mit großen Wirtschaftsunternehmen zu tun haben. Deren Job ist es, wirklich ganz viel Geld zu verdienen und dies tun sie auch. Um ihre Maschinerie am Leben zu erhalten (und wenn es sich hierbei nur um den Lap von Zuckerberg und sein verwaschenes Shirt handelt), müssen die Netze immer weiter gespannt werden. Nur so bleiben sie für ihre Werbekunden und die Aktienbörsen interessant.

Hier gibt es keine Unterschiede zum VW-Konzern, Microsoft und Deutsche Bank. Und dieses Feature nennt man auch landläufig ‚Kapitalismus‘.

Über solche Institutionen wird natürlich viel gemeckert und zwar aus den verschiedensten Gründen. Dies ist aber auch eine Chance zur kritischen Auseinandersetzung mit dem Thema, mit den Risiken und birgt immer die Chance der Veränderung oder Verbesserung.

Gibt es Alternativen?

Auf dem Gebiet der Suchmaschinen haben wir durchaus eine Wahl, manchmal liegt es an unserer eigenen Bequemlichkeit, wenn wir immer nur die gleiche nutzen.
Bei den Socialwebs ist das schon schwieriger, denn wer ist in seinem Netzwerk schon gern allein.

Es gibt natürlich noch die ganz die große Alternative, nämlich Google, Facebook, You Tube und wie sie alle heißen den Stellenwert zukommen zu lassen, der ihnen gebührt.
Dann kann man einfach mal rausgehen und ein bisschen mit der Nachbarin twittern.

Foto: Haben wir eine Wahl bei den Suchmaschinen und Netzwerken?©Sabienes.de
Text: Haben wir eine Wahl bei den Suchmaschinen und Netzwerken? ©Sabienes.de

pinit fg en rect red 28 - Haben wir eine Wahl bei den Suchmaschinen und Netzwerken?

Zusammenfassung:
Haben wir eine Wahl bei den Suchmaschinen und Netzwerken?
Titel
Haben wir eine Wahl bei den Suchmaschinen und Netzwerken?
Beschreibung
Suchmaschinen und soziale Netzwerke: haben wir eine Wahl zu Google, Facebook, YouTube und Twitter oder sind wir alle abhängig ?
Autor