Ein plötzlicher Todesfall – J. K. Rowling (Harry Potter neu?)

3. November 2012 8 Von Sabiene
Enthält Amazonlink

Zuletzt bearbeitet am/vor

der neue harry potter oder ein plötzlicher todesfall

Ist das vielleicht der neue Harry Potter? – Ein Plötzlicher Todesfall von Joanne K. Rowling


In der kleinen englischen Gemeinde Pagford wird ein Platz im Gemeinderat frei, nachdem das sympathische und engagierte Mitglied Barry Fairbrother plötzlich und unerwartet stirbt.

Sofort beginnt ein lokalpolitisches Hauen und Stechen, denn jeder der ehrwürdigen Gemeinderäte verfolgt seine eigenen, ehrgeizigen Pläne.
Das stürzt besonders die Jugendlichen von Pagford vor den Kopf, denn die Ziele, die ihre Altvorderen verfolgen, haben mit ihren Sorgen und Nöten gar nichts zu tun!

Ein plötzlicher Todesfall – Meine Meinung

Dieser neue Roman der begnadeten Erzählerin Joanne K. Rowling ist kein Fantasy-Roman mit Zauberern und Muggels.
Es handelt sich hier nicht einmal um einen Krimi oder Thriller. Auch wenn das Cover, welches wohl nicht rein zufällig im Stil der alten Edgar Wallace Romane gestaltet worden ist, vermuten lässt.

Dieser Roman ist sozialkritisches Psychogramm aus einer Kleinstadt, die nicht unbedingt in Großbritannien beheimatet sein muss. Solche Strukturen findet man überall, und ich musste beim Lesen sehr an die Stadt denken, in der ich selbst wohne.
Rowling erzählt sehr minutiös über die Handlungen und Gedanken ihrer einzelnen Protagonisten, auf den 576 Seiten wird über eine relativ kurze Zeitspanne berichtet.

Sozialkritik in der Kleinstadt

Da ist Mary, die trauernde Witwe mit ihren 4 Kindern, die von Gavin geliebt wird, einem Typus, der bei einer etwaigen Verfilmung unbedingt von Hugh Grant verkörpert werden sollte.
Und Samantha, die sich in ihrer Einsamkeit sehr pubertär und fast hoffnungslos in den Boygroup-Sänger und Schwarm ihrer Töchter verliebt.
Und natürlich die unglückliche und tapfere Krystal Weedon mit ihrer heroinsüchtigen Mutter und dem kleinen Bruder Robbie, die sich den sarkastischen Fats angelt, was in einem Fiasko endet.
Nicht zu vergessen die ortsübliche Haute Volaute samt dem Feinkosthändler, dem Adligen und der Ärztin, welche aber als Nervensäge gilt.

Rowling geht mit diesen Kleinstadt-Matadoren hart ins Gericht. Denn vor lauter Machtbesessenheit vergessen sie das, was eigentlich das Wichtigste sein sollte: Ihre Kinder und ihre Menschlichkeit.
Überhaupt hat man den Eindruck, dass in Großbritannien die Kinder entweder schlecht behandelt werden oder im Internat landen – letzteres ist wohl für beide Seiten oft die beste Lösung.

Ich weiß nicht, wie es der britischen Autorin an dem Ort geht, an dem sie wohnt.
Aber irgendwo wird sie ihre Inspiration zu diesem Werk wohl erhalten haben und ich hoffe, dass die Nachbarn noch mit ihr reden.

Ist das nun der neue Harry Potter?

Ein plötzlicher Todesfall ist natürlich kein neuer Harry Potter, aber ein ganz neuer Rowling! Und er zeigt einmal wieder ganz deutlich, was für eine großartige Erzählerin diese Autorin ist.

Bibliographisches:

  • Titel: Ein Plötzlicher Todesfall
  • Autor: Joanne K. Rowling (Autor) Susanne Aeckerle (Übersetzer), Marion Balkenhol (Übersetzer)
  • Originaltitel: The Casual Vacancy
  • Taschenbuch: 576 Seiten
  • Verlag: Ullstein Taschenbuch; Auflage: 1. Auflage, ungekürzte Ausgabe, (2. Dezember 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3548285287
  • Preis Stand November 2017: 9,99 € (Kindle) 24,90 € (Gebundene Ausgabe) 11,99 € (Taschenbuch) 5,95 (MP3 CD, gelesen von Christian Berkel)
  • Bestelllink Amazon

(Alle Angaben ohne Gewähr)

Nachtrag:

Inzwischen wurde der Roman mit Michael Gambon, Julia McKenzie, Keeley Hawes, Rory Kinnear und Rufus Jones in den Hauptrollen verfilmt.
Anscheinend war das nicht so ganz der Kinohit, zumindest habe ich das gerade durch Zufall erfahren.

Die DVD kostet bei Amazon  9,29 € und ich bin schwer am Überlegen, ob ich diesen Film nicht unbedingt sehen muss.

Foto: Ist das vielleicht der neue Harry Potter? – Ein Plötzlicher Todesfall von Joanne K. Rowling ©Sabienes.de
Text: Ein plötzlicher Todesfall – J. K. Rowling (Harry Potter neu?) ©Sabienes.de

pinit fg en rect red 28 - Ein plötzlicher Todesfall - J. K. Rowling (Harry Potter neu?)

Zusammenfassung
Datum
Gegenstand
Ein plötzlicher Todesfall von J. K. Rowling
Bewertung
51star1star1star1star1star