Hörbücher – Warum ich sie liebe und wann ich sie höre

19. Mai 2015 7 Von Sabiene

Zuletzt bearbeitet am/vor

hörbücher

Kopfhörer: Die Lesebrille für Hörbücher

Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie ich auf meinem Sofa saß, mir mein erstes Hörbuch anhörte und dabei dachte: „In der Zeit könnte ich auch das Buch lesen!“. Damals fand ich dieses Medium erst mal unpraktisch.
Inzwischen sind Hörbücher aus meinem Bücher-Leben nicht mehr wegzudenken.

Wann ich Hörbücher höre

Denn nun weiß ich: Man hört Hörbücher nicht anstatt, sondern zusätzlich.
Ich kenne viele, die während dem Autofahren ein Hörbuch hören. Ich stelle mir vor, wie man dann ein paar Ehrenrunden auf dem Parkplatz dreht, bis der Mörder endlich gefasst ist. Aus Gründen der Umweltverträglichkeit lehne ich dies also ab und höre Hörbücher bei ganz langweiligen Hausarbeiten: Wäsche aufhängen, bügeln, Spülmaschine ausräumen oder abstauben. Dabei eignen sich alle Arbeiten, bei denen kein Lärm entsteht – Staubsaugen zum Beispiel ist ein ungeeignetes Hintergrundszenario.
Und gerne lasse ich mich von Hörbüchern in den Schlaf erzählen. Dabei gilt folgende Regel: Sobald der Mann so laut schnarcht, dass ich meinen iPod lauter stellen muss, wird eingegriffen.

Warum ich Hörbücher liebe

Wenn man Glück hat und ein Hörbuch mit einem richtig guten Sprecher erwischt, zum Beispiel Katharina Thalbach, Andrea Sawatzki, Boris Aljinovic oder David Nathan, dann kann eine solche Lesung zu einem richtigen Erlebnis werden. Die Sprecher – die meisten sind ja ausgebildete Schauspieler – geben mit ihren Stimmen den Romanen eine ganz eigene Interpretation und legen einem die Handlung gewissermaßen nahe. Schwere Kost wird von einem Könner erzählt verständlich gemacht. Allzu leichte Kost wird erträglicher.
Zumindest ist das meistens der Fall.

Hörbücher kaufen

Traditionel erwirbt man Hörbücher als CD oder als einem Pack aus mehreren CDs, die man einzeln auf den Rechner packt, um es dann auf seinen iPod oder andere Geräte zu laden. (Falls ihr Schwierigkeiten mit der Sortierung der Kapitel auf dem iPod habt, dann lest einmal hier weiter) Wenn man an der spannensten Stelle feststellt, dass man die nächste CD laden muss, tritt eine gewisse Ernüchterung ein.
Die bessere und billigere Möglichkeit ist ein Abo bei audible. Dafür erhält man ein Hörbuch nach Wahl, unabhängig von der Spielzeit und korrekt formatiert für das Abspielgerät.

Ganz kostenlose Hörbücher sind entweder illegal oder so alt, dass die Lizenzierung abgelaufen ist. Letzeres, also Klassiker, kann man sich legal bei vorleser.net oder loyalbooks.com downloaden.

Zum Schluss noch eine Frage: Sagt ihr Hörbuch oder Audiobook?

Foto: Hörbücher – Warum ich sie liebe und wann ich sie höre ©sabienes.de
Text: Hörbücher – Warum ich sie liebe und wann ich sie höre ©sabienes.de

pinit fg en rect red 28 - Hörbücher - Warum ich sie liebe und wann ich sie höre

Zusammenfassung:
Hörbücher - Warum ich sie liebe und wann ich sie höre
Titel
Hörbücher - Warum ich sie liebe und wann ich sie höre
Beschreibung
Ich liebe Hörbücher und höre sie am liebsten bei der Hausarbeit, zum Einschlafen und zum Relaxen. Aber wo erhält man kostenlose Audiobooks?
Autor