Ich als Kind – Geboren in den Wirtschaftswunderjahren

26. August 2011 0 Von Sabiene

Zuletzt bearbeitet am/vor

ich als kind

Sabienchen kriegt heute Spinat

Webmaster Friday will es wissen:

wie war es bei mir so als Kind und ob ich damals bereits vom Bloggen geträumt habe?

Ich als Kind in den 60er und 70er Jahren

Eigentlich nicht, weil ich damals noch zu sehr damit beschäftigt gewesen bin, das Internet zu erfinden! Ich als Kind: Das war die Zeit der Wirtschaftswunderjahre. Es war damals schon etwas Besonderes, einen Fernseher zu besitzen. Und im zarten Alter von fünf Jahren habe ich meinen Eltern gezeigt, dass ich schon mit dem neuen Telefon umgehen kann. (Ich habe dabei die Polizei angerufen und das machte ganz ohne Facebook und andere Socials im Verwandtenkreis unheimlich die Runde )

Allerdings ist mir die Fotografie dank meines Vaters in die Wiege gelegt worden. In den 60ern war ich wohl mit Abstand eines der meist fotografiertesten Kinder der Gegend.

Und ich habe das gehasst!
Noch heute lasse ich mich nicht gerne ablichten, ich meine auch, dass das nicht so sehr der Mühe wert ist. Denn ich halte mich für nur sehr bedingt fotogen.
Aber die Liebe zur Fotografie ist mir geblieben, wenn es sich um andere Leute oder noch lieber: unbewegliche Motive handelt.

Und inzwischen esse ich auch ganz gerne Spinat.

Foto: Ich als Kind – Geboren in den Wirtschaftswunderjahren ©Sabienes.de
Text: Ich als Kind – Geboren in den Wirtschaftswunderjahren ©Sabienes.de

pinit fg en rect red 28 - Ich als Kind - Geboren in den Wirtschaftswunderjahren

Zusammenfassung:
Ich als Kind - Geboren in den Wirtschaftswunderjahren
Titel
Ich als Kind - Geboren in den Wirtschaftswunderjahren
Beschreibung
Der Webmasterfriday will wissen, was ich als KInd so mit dem Internet gemacht habe, aber in den Wirtschaftswunderjahren gab es das noch nicht.
Autor