Der Islam gehört zu uns? Das glaube ich nicht.

6. Oktober 2010 Aus Von Sabiene
islam

Moschee in Alanya

Mit dem recht üppigen Ausspruch „Der Islam gehört zu uns!“ spricht Ministerpräsident Christian Wulff von einer Institution, nicht von Menschen.

Ich bin nicht der Meinung, dass diese Religion aus historischen Gründen zu uns gehört. Vielleicht wird das in ein paar Jahrhunderten einmal so sein, ich weiß es nicht.

Die Frage, ob Muslime zu uns gehören oder ob diese zu uns gehören wollen, bleibt damit vollkommen unangetastet. Und die unwürdige Diskussion, die nun durch diesen Ausspruch entstanden ist, läuft dem zuwider, was Wulff wahrscheinlich hat erreichen wollen.
Schade eigentlich.

Aber möglicherweise hat er gar nicht richtig darüber nachgedacht, was er sagt. Oder nachplappert. Denn erfunden hat’s nämlich wer? Der Schäuble.!

Foto: Der Islam gehört zu uns? Das glaube ich nicht. ©Sabienes.de
Text: Der Islam gehört zu uns? Das glaube ich nicht. ©Sabienes.de

Zusammenfassung:
Der Islam gehört zu uns? Das glaube ich nicht.
Titel
Der Islam gehört zu uns? Das glaube ich nicht.
Beschreibung
Ministerpräsident Christian Wulff aus Niedersachsen spricht über den Islam und hält populistische Wahlkampfreden, ohne darüber nachzudenken
Autor