Kohlsuppenmagie und die Magische Kohlsuppe für die schlanke Linie

7. Januar 2011 Aus Von Sabiene
magische Kohlsuppe

Gemüse auf dem Viktualienmarkt für die magische Kohlsuppe

Kaum sind die Festtage vergangen, da lockt sie schon wieder zwecks dem angefutterten Weihnachtsspeck in den bunten Blättern:

Die Magische Kohlsuppe!

Besser gesagt: Man versucht den bösen Fettpölsterchen an Bauch, Taille, Hüfte und Oberschenkel zu entgegnen, in dem man sehr viel Gemüsesuppe isst. Und exklusiv gibt es dann in allen Medien und hier voran in Frauenmagazinen die neuesten (leckersten?) Rezepten. Im Prinzip sind diese immer gleich: Man schneidet Weißkohl, Karotten, Sellerie und anderes Gemüse klein, kocht sich mit möglichst wenig Salz einen Eintopf daraus und isst diesen den ganzen lieben langen Tag. Für Schnippelfaule bieten die Supermärkte inzwischen die magische Kohlsuppe fix und fertig in Konservendosen an. Und somit dürfte der schlanken Linie in Deutschland nicht mehr viel im Weg stehen.
Das einseitige Diäten nicht viel bringen, wird dabei negiert oder verschwiegen, dass einem spätestens nach dem 3. Tag von dem Essen schlecht wird und dass Kohl ein wenig schwer verdaulich ist und dementsprechende Probleme mit sich bringt, wird ignoriert.
Zumal man tatsächlich innerhalb der ersten Tage ein paar Kilo verlieren wird, weil sich das Gewebswasser aus den Zellen verabschiedet. Viele Anhänger der Magischen Kohlsuppe feiern diesen Umstand dann tüchtig mit einem Stück Buttercremetorte und haben damit vielleicht sogar Recht.

Vielleicht ist diese Diät ein kleines bisschen gesünder, als andere einseitige Diäten, weil gerade Kohl sehr viel Vitamin C hat und die meisten Menschen sowieso zu wenig Gemüse essen. Aber muss gesunde Ernährung denn weh tun?
Egal, ob man sich seine Kohlsuppe selbst kocht oder in der Dose kauft: man sollte für seine Mitmenschen gleich Wäscheklammern und Raumspray besorgen und die Diät in eine Zeit legen, in der man die Fenster öffnen kann. Zum kräftigen Durchlüften.

Mit gutem Grund…

Foto: Gemüse auf dem Viktualienmarkt in München für die magische Kohlsuppe ©sabienes.de
Text: Kohlsuppenmagie und die Magische Kohlsuppe für die schlanke Linie ©sabienes.de

Zusammenfassung:
Kohlsuppenmagie und die Magische Kohlsuppe für die schlanke Linie
Titel
Kohlsuppenmagie und die Magische Kohlsuppe für die schlanke Linie
Beschreibung
Magische Kohlsuppe: diese Diät ist einseitig und vielleicht eklig, wobei Monodiäten nicht viel für die schlanke Linie bringen
Autor