Lesefreude – Was bedeutet das überhaupt für mich?

21. April 2016 4 Von Sabiene

Zuletzt bearbeitet am/vor

lesefreude

Viele Bücher – Viel Lesefreude

Im Rahmen der Aktion Blogger schenken Lesefreude 2016 regen die Initiatorinnen zu einem Interview der teilnehmenden Blogger an, was ich für eine sehr schöne Idee halte. Hier veröffentliche ich Auszüge der Fragen und (meiner) Antworten. Das komplette Interview könnt ihr wahrscheinlich irgendwann auf dem Blog dieser Aktion finden.

Was bedeutet Lesefreude für mich?

Lieblingsbuchhandlung: Meine Buchhandlung vor Ort, wenn ich neue Bücher kaufen will. Gebrauchte Bücher kaufe ich auf Flohmärkten, bei Booklooker oder manchmal bei Amazon.

Lieblingsverlag: Ich habe eigentlich keinen ausdrücklichen Lieblingsverlag, allerdings mag ich Diogenes sehr.

Lieblingsgenre: Ich liebe Krimis und nicht allzu blutrünstige Thriller, aber auch zeitgenössische Literatur

Lieblingsautor: Terry Pratchett, Val McDermid, Tess Gerritsen, Håkan Nesser, Rita Falk (aber nur, weil ich mal in der Nähe von Niederkaltenkirchen bei Landshut gewohnt habe)

Was bedeutet Dir der Welttag des Buches? Warum ist er ein Freudentag für Dich?

Ich finde es schön, anderen Menschen ein Buch zu schenken und sie dadurch zu animieren, einmal etwas anderes zu lesen oder überhaupt einmal mit dem Lesen zu beginnen

Was bedeutet für Dich Lesefreude?

In Ruhe mit einem tollen Buch auf dem Sofa zu liegen, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben, weil gerade so viel Arbeit liegen bleibt. Und ohne, dass mir nach 10 Minuten die Augen zufallen.

Hast du schon deine Aktion  für Blogger schenken Lesefreude geplant? Was wirst du machen?

Am Samstag den 23. April startet hier und auf frau-sabienes.de eine kleine Verlosung.

Was wünscht Du Dir für die Buchwelt?

Dass das Buch niemals seine Bedeutung für die Menschen verlieren wird.

Was hast Du durch Deinen Blog schon erlebt, was ohne Blog so nie zustande gekommen wäre?

Ich habe viele sehr nette Blogger und Bloggerinnen kennengelernt.

Ergänze diesen Satz:

Bücher sind für mich …

…. ein Eintritt in eine mir unbekannte Welt

Ich möchte Lesefreude schenken weil …

… ein kleines Geschenk eine nette Geste ist

Ich blogge weil …

… dies etwas ist, dass ich kann?

… ich nichts Besseres zu tun habe?

…  es mir Spaß macht?

Sucht euch was aus! ;-)

***

Und nun kommt ihr! Was bedeutet Lesefreude für euch? Oder gehört ihr gar nicht so sehr zu den lesebegeisterten Menschen?

Und freut ihr euch schon auf die kommende Aktion? Ich auch. Wir sehen uns (hoffentlich) am Samstag hier und bei der Frau Sabienes!

Foto: Lesefreude – Was bedeutet das überhaupt für mich? ©sabienes.de
Text: Lesefreude – Was bedeutet das überhaupt für mich? ©sabienes.de

pinit fg en rect red 28 - Lesefreude - Was bedeutet das überhaupt für mich?

Zusammenfassung:
Lesefreude - Was bedeutet das überhaupt für mich?
Titel
Lesefreude - Was bedeutet das überhaupt für mich?
Beschreibung
Im Rahmen der Aktion Blogger schenken Lesefreude beantworte ich hier ein paar Fragen über das Lesen und warum mir das so wichtig ist.
Autor