Mein absolutes Lieblingsgetränk in diesem Sommer

15. August 2015 Aus Von Sabiene
lieblingsgetränk

Weißwein in der Mitternachtssonne

Seit etwa 8 Wochen hält uns ein ungewöhnlich trockener und heißer Sommer fest in seinem Griff. Gerade bei solchen Temperaturen über 30°C ist es ungeheuer wichtig, ausreichend zu trinken und manchmal ist es FAST egal, was man in sich hineinschüttet: Hauptsache es ist nass.
Jetzt hat Barbara anlässlich ihres einjährigen Bloggeburtstags (Herzlichen Glückwunsch!) eine kleine Blogparade namens Cocktail-Party gestartet, bei der es reichlich Cocktail-Equipment zu gewinnen gibt. Dabei fragt sie uns nach unserem Lieblingsgetränk und ja, liebe Barbara: Ich will am Gewinnspiel teilnehmen! *

(*Leider ist dieser Blog der Öffentlichkeit nicht mehr zugängig – vielen Dank, DSGVO. Deswegen habe ich die Verlinkung gelöscht)

Jetzt lege ich gleich mal los:

Mein absolutes Lieblingsgetränk in diesem Sommer

Wasser

Mein Lieblingsgetränk in diesem Sommer ist ganz einfach Wasser mit nix drin. Ich brauche weder Kohlensäure, noch Limettenschnitzelchen, Minzblätter oder Edelsteine (legt man überhaupt noch Rosenquarz und Co ins Wasser?) Und was ich schon gar nicht brauche, sind diese Pseudo-Fitnessgetränke mit irgendeinem gefakten Geschmack nach irgendwas.
Wenn mir langweilig ist oder wenn ich gerade aufgestanden bin, würze ich mir mein Wasser mit einer Magnesium-Brausetablette, weil ich mir einbilde, dass mir das gut tut.
Im Übrigen muss ein gutes Wasser nicht unbedingt aus dem Vulkangestein der Auvergne kommen, dieses Hin- und Herkarren von Lebensmitteln durch Europa ist ein wenig pervers. Im Idealfall kommt das Trinkwasser aus der Leitung, was bei uns leider nicht der Fall ist.

Kaffee und Tee

Kaffee packe ich am Nachmittag nicht mehr, weil ich dann nur noch mehr schwitzen muss. Vielmehr stelle ich im Moment auf Grünen Tee um. 

Alkohol

Ich habe jahrelang Caipirinha heiß und innig geliebt. Aber mir tut der viele Zucker nicht mehr so gut. Nicht mehr so viel Kaffee? Keinen Caipi? Ich werde wohl alt …
Aber natürlich habe ich Alternativen gefunden! Im Moment wende ich mich gerne dem Aperol Spritz und einem gut gekühlten, trockenen Weißwein zu. Und bislang gab es bei beiden Getränken keine weiteren Nebenwirkungen zuverzeichnen. Ganz anders sieht es bei den Bieren aus. So eine Russenmass (Weißbier mit weißem Limo gemischt) ist eine wirkliche Wohltat, wenn man ganz fürchterlich geschwitzt hat. Und am Abend schmeckt auch ein kaltes Pils (immer direkt aus der Flasche, unglaublich wichtig!!!!!) sehr gut.
Leider …. ich kann im Moment auf Bier nicht mehr gut einschlafen … Ich werde nicht alt, ich bin schon mitten drin!

Was trinkt ihr denn so? Habt ihr besondere Cocktail-Rezepte oder ein paar ganz außergewöhnliche Getränke-Tipps für mich?

P.S.: Bei der Gelegenheit könnte ich ja mal dezent darauf hinweisen, dass auf meinem anderen Blog auch gerade eine Blogparade stattfindet! Es gibt zwar nix zu gewinnen, aber vielleicht habt ihr trotzdem Lust, mitzumachen und verratet mir, was ihr alles in euren Koffer packt: frau-sabienes.de/packe-meinen-koffer/

Foto: Mein absolutes Lieblingsgetränk in diesem Sommer ©sabienes.de
Text: Mein absolutes Lieblingsgetränk in diesem Sommer ©sabienes.de

Zusammenfassung:
Mein absolutes Lieblingsgetränk in diesem Sommer
Titel
Mein absolutes Lieblingsgetränk in diesem Sommer
Beschreibung
Mein absolutes Lieblingsgetränk in diesem Sommer ist Wasser und Weißwein, nachdem ich in der Hitze Kaffee und Caipirinha nicht gut vertrage
Autor