Müll aus dem Baumarkt und die geplante Obsoleszenz

20. Juli 2012 9 Von Sabiene

Zuletzt bearbeitet am/vor

müll aus dem Baumarkt

Müllinstallation in Donaueschingen

Wenn früher eine Firma Müll produziert hat, hat sie das Zeug entweder repariert oder auf die Deponie gefahren. Und ganz viel früher hat dann der Lehrling noch eine Ohrfeige bekommen.

Heute verkaufen manche Firmen ihren Müll im Discounter, bei Ebay oder in Baumärkten.

Müll aus dem Baumarkt

Bei den ersten beiden macht es mir nicht so viel aus – ja, man rechnet direkt damit, dass ein bestimmtes hier erworbenes Teil auch eine Qualitäts-Niete sein könnte und freut sich dann, wenn es doch unerwartet lange hält.

Aber bei manchen Produkten aus den Baumärkten fühle ich mich schon arg verraten, weil man vielleicht aus dieser Branche etwas Besseres erwarten würde.

Aber die Materialien, mit denen in der Werbung mit viel „Jippie Yeah“ repariert, modernisiert, gezimmert und gehämmert wird, stellen sich in der Praxis oft als nicht deckende Wandfarbe, nicht bespülbare Kloschüsseln oder Armaturen, für die es keine Ersatzteile gibt, heraus.

Sind wir Kunden eigentlich blöde?

Eigentlich müssten gerade Obi, Praktiker, Toom und wie sie alle heißen, davon ausgehen, dass ihre Kunden nicht die reinsten Deppen sind, zumindest was das Handwerkliche anbelangt.
Das sie es dennoch immer wieder probieren, nenne ich Kundenverarschung.

Und der Umstand, dass dann mein favorisierter Installateur mich mit einem fast mitleidigen Lächeln peinlich unangenehm fragt:

„Na, Frau Sabienes, wo haben sie denn diesen Spülkasten wieder gekauft? Und ihr Mann hat ihn dann noch eingebaut? Aha …“

wird als Kollateralschaden billigend in Kauf genommen.

Ich möchte hier nicht sämtliche Baumärkte verdammen, es gibt auch welche mit einem gut sortierten Warenangebot.

Im Übrigen kann man ein solches Gebahren, auch „Geplante Obsoleszenz“ genannt, in sämtlichen Branchen, Warengruppen und Marken finden und auch Einkäufe von Waren in höherem Preissegment schützen einen nicht vor schlechter Qualität.

Foto: Müll aus dem Baumarkt und die geplante Obsoleszenz ©Sabienes.de
Text: Müll aus dem Baumarkt und die geplante Obsoleszenz ©Sabienes.de

pinit fg en rect red 28 - Müll aus dem Baumarkt und die geplante Obsoleszenz

Zusammenfassung:
Müll aus dem Baumarkt und die geplante Obsoleszenz
Titel
Müll aus dem Baumarkt und die geplante Obsoleszenz
Beschreibung
Geplante Obsoleszenz im Baumarkt, denn die im Baumarkt oder Discounter verkauften Produkte sind oftmals qualitativ minderwertig
Autor