Schluss mit Sabienes TraumWelten. Es lebe Sabienes Welt!

7. April 2020 Aus Von Sabiene
schluss mit Sabienes traumwelten

Schluss. Aus. Ende. Äpfel. Amen. Und auch doch nicht so ganz.

Nein, ihr habt euch nicht verlesen. Es handelt sich auch nicht um einen verspäteten April-Scherz und auch nicht um eine Art Corona-Demenz. Mit Sabienes TraumWelten ist Schluss!
Und nun müsst ihr ganz stark sein, eure Tränen wieder trocknen und hier weiterlesen. Denn ich habe ein neues Projekt am Start.

Schluss mit Sabienes TraumWelten. Es lebe Sabienes Welt!

Dieser Blog wurde im letzten Jahr 10 Jahre alt und er war immer mein Augenstern. Selbst in Zeiten, in denen er schlecht lief, von Google downgeratet wurde habe ich zu ihm gehalten (sofern man sowas über einen Blog sagen kann). Ich habe ihn umstruktiert, eine neue Ausrichtung gegeben, ihn quasi aus der Blogger-Müllhalde herausgeholt. Und musste einsehen, dass das alles vielleicht nicht vergeblich, aber dennoch wenig hilfreich gewesen ist. Zudem ich ja noch mit dem Blog Frau Sabienes ein weiteres anspruchsvolles Projekt hatte. Mein Blog MondYoga läuft zwar fast von selbst, benötigt aber dennoch auch ein wenig Fürsorge.

Unterm Strich wurde mir das alles viel zu viel Arbeit.

Nachdem ich mir fast wöchentlich überlegt habe, welches Blogprojekt ich nun hinschmeißen werde, kam mir die geniale Idee, einfach zwei Blogs zusammenzulegen. Und aus diesem Gedanken heraus entstand mein neues Projekt Sabienes Welt.

Und ich bitte um wohlwollende Beachtung.

Was ist so neu an Sabienes Welt?

Sabienes Welt

Auf Sabienes Welt werden die besten und wichtigsten Blogartikel von Sabienes TraumWelten und Frau Sabienes eine neue Heimat finden. Im Moment bin ich noch fleissig am Kopieren. Aber es kann euch schon jetzt passieren, dass ihr hier auf einen Link klickt und euch dann ganz unvermittelt auf einen Blog mit einem neuen (grünen) Farbenspiel wiederfindet. Dann seid ihr nämlich umgeleitet worden.

Auf Sabienes Welt wird es um Gesundheit & Fitness, älter werden, Literatur, Reisen und andere Dinge gehen. Auch die Coolen Blogbeiträge finden jetzt dort statt. Weitere Informationen gibt es in diesem Artikel, in dem ich euch den Blog detaillierter vorstelle.

MondYoga bleibt übrigens so, wie es immer war euch Yogis und Yoginis erhalten.

Wie geht es mit Sabienes TraumWelten weiter?

Dieser Blog bleibt erst mal bestehen, genauso wie Frau Sabienes. Aber er wird nach diesem Artikel nicht mehr bebloggt und die Kommentarfunktion wird auch ausgeschaltet sein.

Auch die dazugehörige Facebook-Seite bleibt noch im Netz, aber ich würde mich freuen, wenn ihr die Facebook-Seite von Sabienes Welt liken würdet.

Zuallerletzt möchte ich mich noch bei euch für eure jahrelange Treue bedanken und ich freue mich auf euren Besuch auf Sabienes Welt!

Foto: Schluss mit Sabienes TraumWelten. Es lebe Sabienes Welt! ©sabienes.de unter Verwendung eines kostenlosen Stockfotos von Tim Mossholder / Unsplash
Text: Schluss mit Sabienes TraumWelten. Es lebe Sabienes Welt! ©sabienes.de

Zusammenfassung:
Schluss mit Sabienes TraumWelten. Es lebe Sabienes Welt!
Titel
Schluss mit Sabienes TraumWelten. Es lebe Sabienes Welt!
Beschreibung
Schluss mit Sabienes TraumWelten! Dieser Blog wird ab sofort von Sabienes Welt abgelöst und hier erkläre ich, wie es dazu gekommen ist
Autor