Was ist der Sinn des Lebens? Die Zahl 42?

24. April 2009 Aus Von Sabiene
sinn des lebens

Tanz des Lebens

Was ist der Sinn oder Unsinn des Lebens?

Bei diesem Thema denke ich immer an (meine) Jugend, Lagerfeuer, Party und Alkohol.

Etliche Philosophen, wie Kant, Nietzsche, Schopenhauer, Wittgenstein haben sich darüber den Kopf zerbrochen. Die großen Kirchen können diese Frage auch nicht grundlegend und glaubhaft beantworten. Zumindest nicht, ohne einen mit Halbwahrheiten zu nerven.

Die Griechen der Antike haben für diese Angelegenheit in ihrer Sprache sicherheitshalber keinen Ausdruck gehabt, es hätte die Leute wahrscheinlich vom Arbeiten abgehalten.

In dem Buch ‚Per Anhalter durch die Galaxis‘ wurde extra der Computer ‚Deep Thought‘ zur Beantwortung dieser Frage geschaffen. Der rechnet 7,5 Millionen Jahre daran rum, fand die Antwort in der Zahl 42 und vergaß darüber die Frage.

Was ist der Sinn des Lebens?

Die Antwort ist so genial wie einfach und stammt von Monty Python aus ihrem gleichnamigen Film. Und da sie so banal ist, sollten wir wirklich alles daran setzen, sie uns zu merken.

Also, nun kommt der Sinn des Lebens.
Nun, es ist wirklich nichts Besonderes.
Versuch einfach nett zu den Leuten zu sein, vermeide fettes Essen, lese ab und zu ein gutes Buch, lass dich mal besuchen, und versuch mit allen Rassen und Nationen in Frieden und Harmonie zu leben.“

That’s all folks!

Danke, ihr Damen und Herren von Monty Python! Ihr habt uns wie immer sehr viel weiter geholfen!

Foto: Was ist der Sinn des Lebens? Die Zahl 42? ©Sabienes.de
Text: Was ist der Sinn des Lebens? Die Zahl 42? ©Sabienes.de

Zusammenfassung:
Was ist der Sinn des Lebens? Die Zahl 42?
Titel
Was ist der Sinn des Lebens? Die Zahl 42?