Schlagwort: 52 Bücher

52 Bücher war ein interessantes Buch-Projekt von Monstermeute und Co mit einer  besonderen Herangehensweise an das Thema Literatur mit interessanten Fragen

Sabienes trinkt nun Smoothies in allen Farben

Vor etwa einem Jahr begann ein Hype um „Smoothies“, also um Mixgetränke, meist antialkoholisch und wenn möglich in grün. Da ich jedem Hype erstmal misstraue, habe ich auch diesen gleich einmal ignoriert, bis ich Anfang des Jahres auf die Idee gekommen bin, etwas mit meiner Ernährung zu ändern. Und seitdem mixe ich mir Smoothies in…

Von Sabiene 30. April 2015 6

Reise durch den letzten Akt von Isa Vermehren [Rezension]

Isa Vermehren wuchs in gutbürgerlichen, christlichen Verhältnissen in Norddeutschland auf. Als 1944 ihr Bruder Erich aus politischen Gründen zu den Alliierten wechselte, wird die ganze Familie in Sippenhaft genommen. Es folgte eine Odysee durch die Konzentrationslager Ravensbrück, Buchenwald und Dachau. Kurz vor Kriegsende wurde sie als Geißel nach Südtirol verbracht, wo sie im Mai 1945…

Von Sabiene 3. Februar 2015 10

Niveau und Literatur – ein Problem oder machbar?

Es wird einmal wieder Zeit, dass ich mich um die sensationelle Bücherblogparade ’52 Bücher‘ bemühe und beschäftige mich deswegen mit folgendem literarischen Problem: Niveau war gestern ! Wie üblich treibt mich eine solche Aufgabe an den Rand meiner intellektuellen Fähigkeiten, was noch durch den Umstand verschärft wird, dass ich über gelesene Bücher nie Buch führe,…

Von Sabiene 13. November 2014 2

Marley und ich. Unser Leben mit dem frechsten Hund der Welt

Das Buch „Marley und ich“ erzählt eine wahre Familiengeschichte. Das junge Ehepaar Grogan holt sich ohne viel Ahnung einen kleinen Hundewelpen ins Haus. Aber schon bald stellen sie fest, dass sie mit dem süßen, braunen Fellknäuel eine Naturgewalt in Form eines Labradors adoptiert haben. Aber nicht nur sie verzweifeln an dem schwererziehbaren Tier, auch die…

Von Sabiene 25. September 2014 12