Schlagwort: actionfilm

Der Actionfilm gehört nicht unbedingt zu meinem Lieblingsgenre. Aber ein bisschen Tempos sollte jeder Film beinhalten, denn man will ja nicht ständig einschlafen

Zwischen zwei Leben – Flugzeugabsturz mit Kate Winslet und Idris Elba

Die Fotojournalistin Alex Martin (Kate Winslet) und der Neurochirurg Ben Bass (Idris Elba) wollen nach Hause fliegen. Aber wegen eines herannahenden Schneesturms sind alle Flüge gecancelt worden. Kurzerhand tun sich die beiden Fremden zusammen und engagieren den Privatpiloten Walter (Beau Bridges). Der Vietnamveteran verspricht ihnen, den Sturm einfach auszutricksen und sie sicher über die Berge zu bringen. Aber Walter erleidet während des Fluges einen Herzinfarkt und die Maschine stürzt mitten in den winterlichen Rockys ab. Alex, Ben und Walters Hund überleben den Absturz verletzt und kämpfen in der unwirtlichen Wildniss ums Überleben. Und eine Rettung ist nicht in Sicht. Der Roman Was ich vorab gar nicht wusste ist, dass es sich bei diesem Film um eine Literaturverfilmung handelt. Der Roman Zwischen zwei Leben von dem Autor Charles Martin erschien erstmals 2011 und ist seit Dezember 2017 auch in der deutschen Taschenbuchfassung erhältlich. Zwischen zwei Leben – Meine Meinung Dieser Film…

Von Sabiene 8. Januar 2018 1

Spy Susan Cooper Undercover – Ein humoriger Agentenfilm

In einem von Ungeziefern geplagten Kellerbüro des CIA sitzt tagein, tagaus die füllige Susan Cooper und dirigiert am Bildschirm über Kopfhörer die Einsätze der Top-Agenten. Dabei bleibt sie weit unter ihren Möglichkeiten, denn auch sie ist eine hervorragend ausgebildete Agentin. Nachdem bei einem Einsatz ihr Lieblingsagent Bradley Fine ums Leben kommt, wird verzweifelt ein Ersatz für ihn gesucht. Dessen Aufgabe ist brisant, denn es geht um eine Mini-Atombombe im Kleinformat, die sich in den Händen schönen wie bösen Rayna Boyanov befindet. Wer könnte da besser geeignet sein, als die graumäusige Susan mit den 1A-Ausbildung? Und so schickt man Susan Cooper, verkleidet als alleinerziehende Mutter aus Iowa mit Strickjäckchen und Spionagetechnik nach Paris, Rom und Budapest, um die Welt zu retten. Sehr zum Verdruss ihres Kollegen Rick Ford, der nur darauf wartet, dass sie einen Fehler begeht. Spy Susan Cooper Undercover – Meine Meinung Ein Mauerblümchen wird in eine ungeahnte Heldenrolle…

Von Sabiene 13. Juni 2015 4

RED (Retired Extremely Dangerous) Älter, Härter, Besser!

Frank (Bruce Willis), Joe (Morgan Freeman), Marvin (John Malkovich) und Victoria (Helen Mirren) haben eins gemeinsam: Sie sind CIA-Top-Agenten im Ruhestand und langweilen sich. Sarah (Mary-Louise Parker), die lebenslustige Sachbearbeiterin der Rentenversicherung langweilt sich auch. Denn sie träumt von einem Leben voller Leidenschaft und Abenteuer. Da kommt es ihr ganz recht, dass sie Besuch von ihrem Lieblings-Versicherungskunden Frank bekommt. Aber niemand ahnt, dass die Top-Agenten von einem skrupellosen Politiker eliminiert werden sollen. Aber an den vermeindlichen Opas (und der Oma) beißt sich das Killerkommando der CIA die Zähne aus. Denn die Vier tun sich zusammen und machen ihren Kontrahenten so richtig die Hölle heiß. Und Sarahs Leben bekommt auch endlich einen Sinn. RED – Meine Meinung Bruce Willis, Morgan Freeman, John Malkovich und Helen Mirren geben hier ihr Bestes. Aber wenn der Streifen ein bisschen beherzter geschnitten worden wäre, könnte man sagen: Sie geben ihr Bestes in einem Feuerwerk an…

Von Sabiene 2. November 2010 0

Avatar – Aufbruch nach Pandora Der beste 3D-Film aller Zeiten

Irgendwann in der Zukunft: Eine hochindustrialisierte Nation („Himmelsmenschen“, Amis?) kämpfen gegen eine archaische Gesellschaft („Na’vis“, Indianer?) auf dem fernen Planeten Pandora. Dabei geht es natürlich den Ersteren weniger um den Bau von Straßen, Schulen und Krankenhäuser, sondern um seltene Rohstoffe. Die blauen Ureinwohner kämpfen verzweifelt um den Erhalt ihres Lebensraumes und ihrer Kultur. Aber allein mit Pfeil und Bogen ist das gar nicht so einfach. Der kriegsversehrte US-Marine Jack Sully (Sam Worthington) wird in diese Welt als Spion eingeschleust. Eigentlich ist er seit einem Kriegseinsatz gelähmt, aber dank einer speziellen Avatar-Technik gelingt es ihm, sich in Pandora frei zu bewegen. Er verliebt sich dort in die kämpferische Prinzessin Neytiri (Zoë Saldaña) und wird letztendlich einer von ihnen. Avatar – Meine Meinung Dieser Film erscheint auf den ersten Blick wie eine Mischung zwischen Schlümpfen, Pocahontas und Apocalypse Now. Er ist ein animierter Actionfilm in 3D und er ist bunt, schillernd, fantastisch…

Von Sabiene 17. Januar 2010 4

Illuminati – Der Thriller von Dan Brown kommt ins Kino

Endlich gelingt der Atomwissenschaftlerin Vittoria Vetra (Ayselt Zurer) am CERN in Genf die Herstellung von Antimaterie. Doch bald darauf wird ihr Kollege Silvano ermordert und ein Päckchen von diesem hochexplosiven Zeug verschwindet. Die Spur führt in den Vatikan, wo auch schon Robert Langdon (Tom Hanks) eingetroffen ist. Denn dort verschwinden Kardinäle, die eigentlich nach dem Tod des Papstes als dessen Nachfolger in Betracht kommen. Sie entdecken dort Hinweise, die auf einen gewissen Pfad der Erleuchtung hinweisen und irgendwie hat dies mit dem Geheimbund der Illuminaten zu tun. Es beginnt eine atemlose Jagd durch Rom von einem Tatort zum nächsten. Denn die verschwundenen Kardinäle werden an den eigentümlichsten Stellen ermordet aufgefunden. Als die beiden entdecken, wer wirklich hinter diesen Morden steckt, ist es fast schon zu spät. Illuminati – Mein Eindruck Die Vorankündigung dieses Films war für mich ein kleines Geburtstagsgeschenk: Illuminati nach dem berühmten Roman von Dan Brown kommt ins…

Von Sabiene 2. Juni 2009 0