Schlagwort: bayerischer untermain

Frostig! Die Coolen Blogbeiträge im kalten Januar

Die Coolen Blogbeiträge werden im Moment ihrem Namen mehr als gerecht, denn draußen ist es ganz ungewohnt frostig. Wir am Bayerischen Untermain sind ja eigentlich von einem milden Klima verwöhnt, aber sogar der Main ist dabei, zuzufrieren. Das war zuletzt 2012 der Fall und immer ein Ereignis in dieser Gegend. Frostig! Die Coolen Blogbeiträge im…

Von Sabiene 25. Januar 2017 11

Saure Äpfel – Ein Provinzkrimi von Ruth Weitz

Kaum dass die Obernburger Lokalreporterin Judith Welser den unsympathischen Reinfried Bärbach, neuer Pächter der Apfelplantage „Amerika“ interviewt hat, liegt dieser schon tot auf seiner Apfelwiese. Die Suche nach dem Mörder sollte in einem kleinen Ort am Bayerischen Untermain eigentlich kein Problem darstellen. Zumindest sieht es für Judith und den bärbeißigen Polizeihauptkommissar Anselm Ludenbeck auf den…

Von Sabiene 27. Oktober 2016 2

Deutsche Kultur und die Bedrohung durch Zuwanderer

Flüchtlinge strömen einer 2. Völkerwanderung gleich gen Europa und manchmal auch nach Deutschland. Und sogar der Bayerische Untermain muss nun Unterbringungsmöglichkeiten für Runaways aller Art zur Verfügung stellen. Ich persönlich weiß von einem Flüchtlingsheim in einem Spessartkaff, wo es außer Wald und guter Luft nicht viel gibt. Aber was es gibt, sind natürlich etliche Diskussionen,…

Von Sabiene 8. Januar 2015 21

Neues von der Zwergenfront in Unterfranken

Wie ich in meinem Artikel vom 21. September bereits berichtet habe, passieren derzeit in den Gemeinden am Bayerischen Untermain, genauer gesagt im Altlandkreis Obernburg entsetzliche Verbrechen. Nämlich werden aus den dortigen Vorgärten Gartenzwerge und sonstiger Unrat entwendet. Die Polizei ist ratlos. Von den Tätern fehlt bislang jede Spur. Neues von der Zwergenfront Allerdings erblickte in…

Von Sabiene 12. Oktober 2009 0

Zwergenlos

Der Gartenzwerg gilt ja gemeinhin – und das nicht nur in Deutschland – als geschmackvolles Ziergut im heimischen Vorgarten. Was viele nicht wissen ist, dass diese possierliche Tonfigur urprünglich aus China zu uns kam, wo sie als Naturgeister gelten. Was auch viele nicht wissen ist, dass Gartenzwerge gerne reisen. Dies wird zum Beispiel in dem…

Von Sabiene 21. September 2009 1