Schlagwort: diy

Rund um den Muttertag bei den Coolen Blogbeiträgen der Woche

Muttertag ist für mich ein Fest- oder Gedenktag, der ähnlich wie Valentinstag, Weihnachten oder Ostern enorm kommerziell ausgeschlachtet wird. Dabei wurde der Mai bereits in vorchristlichen Kulturen als der Monat des lebensspenden und nährenden Prinzips mit dem Sinnbild der großen Mutter erkoren. Und das war lange vor der Erfindung des Mutterverdienstkreuz und irgendwelchen herzförmigen Pralinenschachteln.…

Von Sabiene 9. Mai 2019 6

Einladung zum Osterbrunch bei den Coolen Blogbeiträgen

In vielen Familien der Osterbrunch längst zu einer liebgewonnenen Tradition geworden. Sein Vorteil ist: man kann dabei gemütlich mit der ganzen Familie bis in die Abendstunden allerlei Leckereien verputzen, während die Kids den Garten nach Ostereiern durchscannen. Und traditionell wird für dieses Ereignis viel gebacken, gekocht und natürlich gebastelt.Und gebloggt! Kaum ein Themenblog, der im…

Von Sabiene 11. April 2019 3

Adventsschmuck – selbstgekauft und selbstgemacht (DIY ganz schnell)

Eigentlich hatte ich mir die Adventszeit ganz anders vorgestellt. Aber es hat sich nach einem Blick in meinen Kalender gezeigt, dass wir von allen vier Adventssonntagen nur an einem einzigen zu Hause sein werden. Die anderen werden wir auf Geburtstagsfeiern in Oberbayern verbringen oder wir werden Weihnachten feiern. Ebenfalls in Oberbayern. Dazu kommt erschwerend hinzu,…

Von Sabiene 3. Dezember 2017 14

Live aus der Heckenwirtschaft – die Coolen Blogbeiträge

Seid ihr schon mal in einer Heckenwirtschaft gewesen? Vielleicht kennt ihr aber den Begriff Straußenwirtschaft oder Besenwirtschaft und ich glaube, dass es sowas nur in Franken, auf jeden Fall nur in Weingegenden gibt. Winzer und Weinbauern haben damit unter bestimmten Voraussetzungen ein paar Mal im Jahr die Möglichkeit, ihren (hauptsächlich eigenen) Wein zu auszuschenken. Meistens…

Von Sabiene 24. Mai 2017 9

Coole Blogbeiträge (nicht nur) für Faschingsmuffel

Der Fasching (oder Karneval) spaltet die Menschheit grundsätzlich in zwei Lager: Die einen sind froh, wenn diese blöde 5. Jahreszeit vorbei ist – die anderen irgendwie auch – beziehungsweise deren Nachwirkungen, wenn sie nämlich zu viel und zu feucht gefeiert haben. Gehört ihr zu den Faschingsmuffeln oder seid ihr nun in den folgenden Tagen im…

Von Sabiene 22. Februar 2017 6