Schlagwort: frauen

Wenn Ü50-Frauen bloggen – Die Coolen Blogbeiträge der Woche

Als ich Anfang 2015 meinen Frauenblog Frau Sabienes aus der Taufe hob, dachte ich mir, dass ich die erste und einzige mit einem solchen Projekt bin. Ein Blog für Frauen in den besten Jahren – diese Altersgruppe ist doch völlig unterrepräsentiert!Dachte ich. Von wegen! Es gibt nämlich ganz viele und sehr schöne Blogs, geschrieben von tollen, kreativen und klugen Ü50-Frauen. Es hat mich sehr überrascht, wie viel hier und mit welcher professionellen Qualität über Mode, Accessoires und Beauty gebloggt wird. Das erstaunt mich noch heute, denn Mode ist nicht so ganz meine Kernkompetenz. Aber diese Mädels haben ganz klar erkannt, dass sie schickes Outfit und Schönheit nicht den jungen Dingern überlassen müssen. Es gibt aber noch andere Themen, über die in dieser Ü50-Nische gebloggt werden. Aber seht selbst! Wenn Ü50-Frauen bloggen – Die Coolen Blogbeiträge der Woche In ihrem Blog „Die Kunst des Alterns – Ein Blog für fortgeschrittene Erwachsene“…

Von Sabiene 8. November 2018 35

Herbstlich bunte und vor allen Dingen Coole Blogbeiträge #39

Nachdem es auf meinem Blog Frau Sabienes bereits sehr geherbstelt hat, dürfen die TraumWelten natürlich nicht hinten anstehen. Und ich nehme mir die Coolen Blogbeiträge zum Anlass, euch darauf hinzuweisen, dass es HERBST ist! (Falls ihr das noch nicht gemerkt habt …. ;-) ) Allerdings wird es bei meiner Auswahl weniger um diese Jahreszeit gehen, vielmehr habe ich einmal wieder querbeet durch alle möglichen Themen eine Auswahl zusammen gesucht – herbstlich bunt halt. Herbstlich bunte und vor allen Dingen Coole Blogbeiträge Eine sehr interessante und fortgesetzte Blogaktion habe ich gerade jetzt erst bei Mrs. Eve gefunden. Sie will nämlich wissen, was wir im gleichen Monat letzten Jahres gebloggt haben. Also durchforstet mal euer Archiv nach Oktober 2015 – da findet sich bestimmt der ein oder andere coole Blogbeitrag! Noch eine interessante Blogaktion für die Leseratten unter euch gibt es bei Lesestunden. Hier werden Fragen rund um Bücher und das Lesen…

Von Sabiene 5. Oktober 2016 3

Frauenkram bei den Coolen Blogbeiträgen #13

Vorab einmal eine Warnung an alle meine männlichen Mitleser: Heute wird bei den Coolen Blogbeiträgen sehr viel Frauenkram besprochen! Das liegt jetzt nicht daran, dass ich eine furchtbare Emanze bin (mein Mann würde jetzt behaupten, dass ich eine sei und zwar von der schlimmsten Sorte, aber egal). Meine heutige Themenauswahl hat sich einfach so ergeben und ich war selbst überrascht. Ein paar „genderneutrale“ Artikel sind trotzdem dabei – als Alibi könnte man (Mann!) behaupten. Frauenkram bei den Coolen Blogbeiträgen #13 Wohin verreist Frau von Welt? Natürlich nach Ahlbeck! Dieser früher so mondäne Ort an der Ostsee hat seinen Nachkriegs-Dornröschenschlaf überwunden und wer das Licht an dieser Küste noch nie erlebt hat, wird sich sofort verlieben! Essstörungen werden – egal, in welche Richtung sie gehen, ein immer größeres Problem bei jungen Mädchen. Aber es gibt Hoffnung, denn gerade auf Instagram, der Plattform der Möchtegern-Models macht sich ein Trend namens #edrecovery breit.…

Von Sabiene 30. März 2016 18

Tage wie Salz und Zucker – Ein Roman von Shari Shattuck

Ellen Holmes leidet unter den Traumatisierungen ihrer Kindheit, hat starkes Übergewicht und versucht verzweifel, sich unsichtbar zu machen. Sie verlässt ihre kleine Wohnung nur, um nachts in einem Riesensupermarkt zu putzen. Ihre Isolation überwindet sie, indem sie minutiös ihre Mitmenschen beobachtet. Ihre Kollegen im Supermarkt, die Mitfahrer im Bus oder die Nachbarn in dem kleinkriminellen Milieu ihres Hinterhofs betrachtet sie sehr genau. Eines Tages trifft sie auf die temperamentvolle Musikerin Temerity, der es gelingt, Ellens Panzer zu durchdringen. Denn obwohl Temerity blind ist kann sie eines: Sie kann sehen. Dieses Zusammentreffen ändert nicht nur das Leben beider jungen Frauen, denn beide nehmen größten Anteil an ihrer Umgebung. Da gibt es den versuchten Mord an einem Kleindealer aufzuklären, einer hochschwangeren Nachbarin zu helfen und dem Boss im Supermarkt das Handwerk zu legen. Shari Shattuck Das Fotomodell und Schauspielerin Shari Shattuck, Jahrgang 1960, stammt aus Atlanta und hat neben ihrer fleißigen Filmerei…

Von Sabiene 26. Januar 2015 8

Frau Sabienes sagt … Familienzuwachs im Hause Sabienes

Einige haben es vielleicht schon mitbekommen, dass ich einen neuen Blog ins Leben gerufen habe. Jetzt werdet ihr euch vielleicht denken: „Hat denn die nix Besseres zu tun?“ und dann noch: „Braucht es einen neuen Blog?“ Ich sage: „Ja!“ Die Entstehung von Frau Sabienes sagt … Irgendwann schrieb ich einmal diesen Artikel über die Wechseljahre und bekam daraufhin ein sehr positives Echo. Dabei bestand der ursprüngliche Beitrag aus ein paar wenigen, vorsichtigen Zeilen, erst später habe ich mich getraut, ihn zu ergänzen. Das brachte mich auf die Frage, warum man über „sowas“ nicht spricht und inwieweit man Wechseljahre, Menopause, Hormonumstellung usw. überhaupt thematisieren sollte oder sogar muss. Die Grundidee ist also schon ein paar Jahre alt, die Realisierung begann erst vor wenigen Monaten. Die Frau in den besten Jahren Natürlich sind wir mehr oder weniger immer in den besten Jahren, egal wie alt wir sind. Aber tatsächlich spreche ich mit…

Von Sabiene 19. Januar 2015 14

Burka oder Hidschab – Ganzkörperschleier in Deutschland

Das in Frankreich geltende Burkaverbot ist bereits vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte für rechtens erklärt worden. Nun wird ein ähnliches Verbot in anderen europäischen Ländern, auch in Deutschland diskutiert. Zeit, sich einmal damit auseinander zu setzen. Burka oder Hidschab – Ganzkörperschleier in Deutschland Unter einer Burka versteht man einen Ganzkörperschleier, der tief ins Gesicht hineingezogen die Trägerin nur durch ein Gitternetz blicken lässt. Von der Burka bis zum Hidschab, einem Kopftuch, das lediglich die Haare bedeckt, gibt es verschiedene Abstufungen, wie Nikab, Tschador, Chimar, Al-Amira (Quelle) Während man sich an das Hidschab-Kopftuch so langsam zu gewöhnen scheint, erfüllt uns der Anblick einer Burka (oder die anderen großflächigen Verschleierungen) mit einigem Befremden, auch wenn wir nicht so oft dazu Gelegenheit haben. Denn in Deutschland gibt es im Gegensatz zu den ehemaligen Kolonialstaaten nur wenige Burka-Trägerinnen. Burka oder Nicht-Burka? Egal, ob Burka oder Hidschab: Eine solche Bekleidung ist für die muslimische…

Von Sabiene 7. Dezember 2014 42