Schlagwort: gesundheit

Glockengeläut und Straßenlärm – Krach macht krank!

Falls ihr auch meinen Fotoblog Sabienes TraumAlbum kennt, dann ist euch vielleicht im letzten Jahr die Blogparade Punkt, Punkt, Punkt aufgefallen, an der ich mich dort beteiligt hatte. Dabei werden jede Woche Beiträge zu einem vorher von den Teilnehmern vorgeschlagenen Begriff veröffentlicht. Initiiert wird dies von Sandra, die ihr sicherlich schon von den Coolen Blogbeiträgen kennt, hier findet ihr weitere Informationen dazu. Soweit ich weiß, kann man jederzeit noch auf den „Punktezug“ mit aufspringen. Wie ich euch in diesem Artikel bereits angekündigt habe, werde ich meine Bloaktivitäten ein bisschen umstrukturieren. Und da ich nicht nur gerne Fotos veröffentliche, sondern auch Texte schreibe, passt diese Blogaktion auch sehr gut in die TraumWelten. Ihr werdet also ab jetzt jeden Sonntag einen Artikel zu Punkt, Punkt, Punkt lesen können. Und wir starten heute mit einem lauten Thema! Krach macht krank Krach oder Lärm – also alle unerwünschten Geräusche – können uns krank machen.…

Von Sabiene 8. Januar 2017 17

Grippe! Kleiner Erreger – Große Jammerei

Ich hätte heute über ganz viele Dinge bloggen können: Über den syrischen Attentäter, der in Leipzig festgenommen wurde, über die Erwägung, eine Finanzsteuer auf Börsengeschäfte einzuführen oder über die neue Herbst-Winter-Mode. Aber man sollte ja nur über Dinge bloggen, über die man sich auch auskennt oder die einen im Moment beschäftigen. Im Moment beschäftigt mich die Grippe. Und das nun schon seit fast 14 Tagen. Was bedeutet Grippe überhaupt? Man unterscheidet zwischen „echter“ Grippe und Krankheitszuständen, die man der Einfachheit halber nur so nennt, obwohl sie mit der dieser Ansteckung durch Influenza-Viren gar nichts zu tun haben. Zum Beispiel eine Magen-Darm-Grippe oder ein Grippaler Infekt. Da ich außer Müdigkeit, Erschöpfung, Schüttelfrost und Gelenkschmerzen seit Beginn dieses Martyriums keine typischen Beschwerden, wie Husten oder Halsschmerzen habe, wird es wohl so eine Art Infekt sein, unter dem ich leide. Mindestens bin ich aber an einem Männerschnupfen erkrankt – zwar ohne Schnupfen, aber…

Von Sabiene 13. Oktober 2016 16

Äpfel in Hülle und Fülle bei den Coolen Blogbeiträgen #37

Bekanntlich gehören Äpfel zu den wenigen Obstsorten, die ich wirklich mag. Das ist auch ganz praktisch! Denn nicht nur, dass sie ein heimisches Obst sind (oder sein können). Sie sind auch noch gesund, sorgen für eine schlanke Linie und sind äußerst vielseitig. Und im Moment gibt es sie wirklich in Hülle und Fülle. Deswegen habe ich diesmal die Coolen Blogbeiträge mit dem Thema Apfel vollgepackt. Damit dieser Beitrag dadurch nicht zu Rezepte lastig wird, gibt es noch ein paar Links mit anderen Themen. Äpfel in Hülle und Fülle bei den Coolen Blogbeiträgen Der wahrer Kuchenklassiker ist ja ein Apfel-Streuselkuchen vom Blech. Ein sehr leckeres Rezept (ich habe es noch nicht ausprobiert, aber es klingt gut ….) hat Katja von Feel Good Moments für euch (Leider existiert dieser Link und die Seite nich mehr) Ein weiterer Klassiker zum Thema Apfel+Kalorien sind Apfelküchle im Bierteig, wie sie man sie in Süddeutschland kennt.…

Von Sabiene 21. September 2016 6

Mückenstiche – Lästig, juckend und nicht ganz ungefährlich

Jahrelang trug ich mich mit der Überzeugung, dass ich im Gegensatz zu meinen Männern zu der Sorte Menschen gehöre, die von Mücken nicht oder nur ganz selten gestochen werden. Seit dem Abend des 8. Juli 2016 weiß ich, dass das nicht stimmt. Myriaden von Mücken fallen über mich her Diesen Abend verbrachten wir in geselliger Runde in einem Biergarten, der neben einem mückenfreundlichen Feuchtbiotop lag. In der Dämmerung fielen Myriaden von Mücken über uns her und wahrscheinlich auf Grund der gestiegenen Nachfrage auch über mich. Sie stachen durch die Bekleidung und erkämpften sich einen Weg unter die Riemchen meiner Sandalen. Unsere Freunde wurden sogar noch schlimmer geplagt, so dass uns nichts mehr anderes übrig blieb, als panikartig diese Örtlichkeit zu verlassen. Zuhause hatte ich allein an einem Bein über 30 Mückenstiche gezählt, gefühlt waren es über hundert. Und leider war dies kein Einzelfall. Wahrscheinlich bedingt durch den feuchten Sommer werde ich…

Von Sabiene 5. September 2016 5

Soll ich eine Fastenkur machen? Und wenn ja, welche?

Mit guten Vorsätzen – und hier ganz besonders die, die etwas mit Gesundheit zu tun haben – verhält es sich so, dass sie einem ganz eigenen Zeitablauf folgen. In der Regel fasst man sie an Neujahr (abnehmen, gesünder essen und so weiter) und lässt sie bis kurz nach Aschermittwoch schleifen. Erneut nimmt sie sich dann für die Fastenzeit vor – aber dann ist plötzlich Ostern. Aber sobald man sich im Laufe des beginnenden Sommers alle verschlankende Kleidungsstücke, wie Schals, lange Strickenjacken und so weiter entledigt hat, bereut man es zutiefst, nicht wenigstens ein Mindestmaß an Disziplin eingehalten zu haben. Das betrifft natürlich hauptsächlich das weite Feld der Diäten und Ernährungsumstellungen. Aber auch die eine oder andere Fastenkur, von der man sich ja nicht nur eine Entgiftung verspricht, sondern auch ein bisschen Gewichtsabnahme, zählen dazu. Und mich trifft es in diesem Jahr besonders hart. Warum sollte ich eine Fastenkur machen? Im…

Von Sabiene 5. Februar 2016 9

Die einfachste Rückenübung der Welt!

Ich schwör’s, ich wollte das Thema „Rücken“ hier (und auch anderswo) nicht mehr behandeln, weil diese ganze Geschichte nun für mich abgeschlossen ist. Und mir geht es soweit auch sehr gut. Allerdings ist im Rücken so ein kleiner Restschmerz geblieben. Außerdem bin ich auch noch nicht so beweglich, wie vor dem Unfall. Wahrscheinlich liegt das daran, dass ich ein Jahr lang versteift gewesen bin und nun einige Muskelgruppen noch nicht so aufgebaut sind, wie sie sein sollten. Und daran arbeite ich nun und gehe ins Fitnessstudio. Gegen Verspannungen im Rücken könnten mir meine eigenen Mondyoga-Übungen sehr gut helfen, aber leider bin ich noch zu steif, um es richtig zu praktizieren. Aber nun habe ich die einfachste Rückenübung der Welt gefunden und möchte euch gerne davon berichten! Die einfachste Rückenübung der Welt Leider weiß ich nicht mehr, wo im Netz ich diese Übung entdeckt habe. Denn sonst würde ich sie hier…

Von Sabiene 26. November 2015 1