Schlagwort: gesundheit

Mammographie und die Sparerei bei der Gesundheitsreform

Bekanntlich gehört Brustkrebs zu den häufigsten Krebserkrankungen bei Frauen, ist allerdings im Frühstadium sehr gut behandelbar. Um den Betroffenen etlichen Verdruss und den Versicherern erhöhte Ausgaben zu ersparen, wäre es nur allzu logisch, eine möglichste effektive Früherkennung von Brustkrebs zu organisieren. Tastuntersuchungen sind dabei wenig hilfreich. Denn was man tasten kann, ist eigentlich bereits zu…

Von Sabiene 5. November 2009 0

Little Helper und der Zaubertrank gegen alle Probleme

Früher, zum Beispiel in den wilden Steppen links von Irkutsk, wenn wir uns mal ein wenig verstimmt fühlten, schlecht drauf waren oder an einer Mammut-Crisis litten, gingen wir zu unserem Dorf-Schamanen. Dieser braute uns dann unter viel aufwendigen Klimbim einen Zaubertrank, der hauptsächlich aus Fliegenpilzen, Krötenschleim und Nasenpopel bestand – oder zumindest so schmeckte. Unter…

Von Sabiene 23. September 2009 0

Gesundheit in Istanbul

Gestern rief mich eine gute Bekannte an. Sie ist Türkin und lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Frankfurt, ihre Schwester lebt in der Nähe von Istanbul. Vor 4 Wochen hat die Schwester Zwillinge zur Welt gebracht. Sie war erst in der 26. Schwangerschaftswoche, die Kinder wogen bei der Geburt gut 1000 gr. (Für…

Von Sabiene 3. September 2009 1

Karius und Baktus, die Helden der kindlichen Zahnhygiene

Karies und Baktus, die Helden der kindlichen Zahnhygiene sind ziemliche Versager. Denn auf das Leben auf dem Behandlungsstuhl beim Zahnarzt bereiten sie einen nur sehr ungenügend vor. Karius und Baktus Anstatt dem Nachwuchs billige Comics mit süßlichen Sprüchen zuzumuten, sollte man eher Geschichten aus dem Leben erzählen in der Art: „Liebe Kinder, wenn ihr euch…

Von Sabiene 12. August 2009 4

Über Zahnweh, Zahnbehandlung und Zahnstein

Auf den Top Ten der unbeliebtesten Ärzte dürften Frauenärzte und Urologen ganz weit oben stehen. Aber die unschlagbare Nummero Uno der verhasstesten und gefürchtesten Ärzte dürfte immer noch der Zahnarzt sein. Paradoxerweise ist es so, dass je schlimmer die Beschwerden sind, die Angst umso mehr wächst. Ein Dentist dürfte der einzige Mediziner sein, auf den…

Von Sabiene 7. Mai 2009 0