Schlagwort: gewicht

Skinny Bitch – ein Diätratgeber von Rory Friedmann und Kim Barnouin

Langsam wirds ja mal wieder Zeit für die jährlichen Diätratgeber und obwohl ich solche Werke ablehne, stolperte ich doch über das Buch ‚Skinny Bitch‘ von Rory Friedmann und Kim Barnouin. Natürlich war dieser dermaßen flotte Titel „Skinny Bitch“ nicht ganz unschuldig an meiner Entscheidung. Ebenso wichtig für mich war die Aussage der Autorinnen, dass es sich hierbei nicht um eine neue Diät handelt, sondern um eine Änderung der Lebenseinstellung. Skinny Bitch – Meine Meinung Wenn eine Agentin einer Modelagentur und ein Ex-Model keine Lust haben, einer ehrlichen Arbeit nachzugehen, drehen sie entweder ein Fitnessvideo oder sie schreiben ein Buch über Diäten (sorry, es muss natürlich heißen: Änderung der Lebenseinstellung!) Besonders wenn es sich wie in diesem Fall bei Kim Barnouin um eine examinierte Ernährungsexpertin handelt. Sie zieht gleich ganz ordentlich vom Leder! Ich glaube, das Greenpeace-Magazin wird sie bald als Gastschreiberin engagieren. Und Kim hat auch Recht: denn es ist…

Von Sabiene 22. Januar 2010 0

Die Koscher-Diät gegen Speckröllchen von Ipanema

Diese Meldung hat mich in meinen Grundfesten erschüttert: Das Girl vom Ipanema hat Übergewicht! Und ich dachte, an Rio’s Gestaden tanzt man den ganzen Tag Samba und Lambada, schlürft exotische Drinks aus noch exotischeren Früchten. Derweilen passen die brasilianischen Girls kaum noch in ihre sexy Bikinis, parallel kämpfen auch die Männer mit übermäßigen Hüftgold. Die Girls vom Ipanema Sogar in den Favelas von Rio de Janeiro ist nicht mehr Unterernährung der größte Feind, sondern ein erhöhter BMI (wenn man von der Kriminalität mal absieht). Fast Food machts möglich, fette Fleischklöpse, Pommes und Milchshakes gibt es an jeder besseren Ecke zu geringem Preis und lassen einem das Kochen verlernen. Den gemeinen Landarbeiter fernab der Metropolen Moloch juckt das wenig. Der arbeitet hart und isst karg. Seine Softdrinks holt er sich aus der örtlichen Quelle, manchmal wirken auch diese unfreiwillig entschlackend. Anders als der urbane Mensch, dem sich an jeder Ecke Nahrung…

Von Sabiene 21. August 2009 2