Schlagwort: hamburg

Panik City in Hamburg – Warum ihr mal den Udo Lindenberg besuchen solltet!

Der Panik-Rocker Udo Lindenberg ist wahrscheinlich einer der schillernsten Figuren, die die deutsche Musiklandschaft zu bieten hat. Mit seiner schnoddrigen Art rockt sich das Multitalent seit bald 50 Jahren durch die Musikszene, mal engagiert, oft mit witzigen Wortspielen und nicht immer ganz nüchtern. Seit März 2018 kann man das Leben und Streben dieses Künstlers in einem Museum bewundern, das natürlich gar kein Museum ist. Denn erstens würde unterm Strich sein Leben doch nicht so viel dafür hergeben und zweitens wäre das Uns-Udo viel zu abgeschmackt. Nein, bei der Panik City oder genauer gesagt: Die Udo Lindenberg Expierence handelt es sich um eine großangelegte Multi-Media-3D-Show, die kein Auge trocken lässt.  Was ist die Panik City genau? Die Panik City liegt im wahren Herzen von Hamburg, nämlich auf der Reeperbahn auf einer 700 m² großen Fläche oberhalb des Traditionslokals „Alte Liebe“.  (Klubhaus St. Pauli) Laut den Veranstaltern handelt es hierbei um innovative…

Von Sabiene 18. Juni 2018 4

Erste Urlaubsträume bei den Coolen Blogbeiträgen der Woche

Zuletzt bearbeitet am 18. Oktober 2018 Mein Kopf ist voller Urlaubsträume, obwohl wir eigentlich in diesem Jahr nichts Größeres geplant haben. Aber im Moment wird man von der Urlaubszeit und Reisezeit direkt angesteckt. Dazu kommt, dass in der nächsten Woche in jedem Bundesland die Sommerferien stattfinden. Die Tage vom 29. Juli bis zum 02. August werden dann für die Daheimgebliebenen so still, öde und leer sein, wie die „stade Zeit“ zwischen Weihnachten und Silvester. Nur nicht auf den Autobahnen, da können wir die Wilde Jagd der Rauhnächte beobachten. Werdet ihr in den Urlaub fahren oder kommt ihr gerade von fernen Gestaden?  Erzählt es mir und lasst mich gerne ein wenig leiden! Weniger leidvoll geht es heute bei den Coolen Blogbeiträgen zu. Dabei gibt es Urlaubsträume, aber auch ein paar andere Themen. Erste Urlaubsträume bei den Coolen Blogbeiträgen der Woche Gemeinhin gelten Navigationsgeräte als ein typisches Männerspielzeug, weil diese eben nie…

Von Sabiene 19. Juli 2017 6

Auf der Reeperbahn nachts um halb Eins … Eine Liebeserklärung

Bevor ich zu erzählen beginne, muss ich erstmal den Umstand, dass meine Eltern sehr, sehr anständige, ordentliche Leute gewesen sind, deutlich betonen. Denn ansonsten könnte bei euch im Folgenden ein völlig falsches Bild über mein Elternhaus entstehen. Ich habe ja bereits in diesem Artikel behauptet, dass ich als Kind zwar die Hamburger Reeperbahn kannte, aber nicht das Blankeneser Treppenviertel. Das kommt daher, dass eines meiner liebsten Kindheitserinnerungen die Autofahrten mit meinem Vater über die Reeperbahn bei Nacht (oder in der Dunkelheit) sind. Damals saß ich auf dem Rücksitz unseres Ford Taunus und bestaunte die nächtliche Glitzerwelt an den Gebäuden, hinter denen irgendwie die Sünde wohnte. Das war sehr verrucht und ein bisschen große weite Welt. Oder so. Genau wusste ich das damals noch nicht. Ich musste aber auch immer sehr gut aufpassen. Denn wenn mein Vater „Jetzt!“ rief, passierten wir in eine besonders „gefährliche Gegend“. Ich war dann dafür verantwortlich,…

Von Sabiene 2. Juli 2017 16

Treppenviertel in Hamburg-Blankenese – Mediterranes Flair an der Elbe

Obwohl ich 11 Jahre in Hamburg gelebt habe, gibt es dort etliche Sehenswürdigkeiten, die ich gar nicht kenne. Das mag zum einen daran liegen, dass Hamburg wirklich groß ist und zum anderen, dass ich damals noch ein Kind gewesen bin. Aber es wirft doch einen seltsames Licht auf meine Erziehungsberechtigten, dass ich mit 7 Jahren durchaus wusste, dass es eine Reeperbahn gibt. Aber das Treppenviertel in Blankenese kannte ich überhaupt nicht. Dieses Manko habe ich nun beseitigen können, denn bei meinem letzten Aufenthalt in der schönen Hansestadt hatte ich tatsächlich Zeit zum Treppensteigen. Was ist Blankenese? Blankenese ist ein Stadtteil im Westen von Hamburg. Früher war es mal ein Fischerdorf, später setzten sich an den Steilhängen über der Elbe gerne mal die alten Kapitäne und andere Seebären zur Ruhe. Und noch viel später wurde es ein beliebter Wohnort für die Reichen, Klugen und Schönen von Hamburg. Zum Beispiel besitzen oder…

Von Sabiene 7. Mai 2017 8

In der Großstadt: Großstädte, die ich immer wieder besuchen würde

Von der Großstadt über mehrere Kleinstädte bis zum kleinen Dorf: Ich habe schon überall gewohnt. Und auch, wenn große Städte laut, dreckig und anonym sind, ist das vielleicht gesündere und schon fast lauschige Leben auf dem Dorf nichts für mich. Seltsamerweise hat mich gerade das ländliche Dasein, dass ich einmal für 2 Jahre lang ausprobiert habe, schier erdrückt. Dennoch möchte ich nicht mehr großstädtisch wohnen. Aber es gibt einige Städte, die ich liebe und immer wieder gerne besuche. In der Großstadt: Großstädte, die ich immer wieder besuchen würde Da kommt erst einmal Hamburg, weil ich dort 11 Jahre verbracht habe. Ich liebe die Geschichte, die Bauwerke und die schlichte Eleganz dieser Stadt. Natürlich hat auch sie eine dunkle, unschöne Seiten. Aber die gibt es ja überall. (In dem niederbayerischen Dorf, in dem ich mal lebte, gab es zum Beispiel keinen guten Bäcker, in Hamburg ist das kein Problem) Berlin habe…

Von Sabiene 12. Februar 2017 14

Das Miniatur Wunderland in Hamburg und die Langeweile

Ich glaube, in jeder Kultur gibt es Dinge, die man einfach mögen MUSS. Mag man sie nicht, gehört man zu der Sorte soziopathischer, emotional völlig unangepasster Personen, die weder kreditwürdig sind, noch das man mit ihnen ein Bier trinken würde. In unserem Kulturkreis dürfte es sich bei den absoluten Highlights der Dinge (oder Personen oder Sachverhalte), die man mögen muss um folgendes handeln: süße Katzenbilder, weiße Weihnachten und das Miniatur Wunderland in Hamburg. Letzteres habe ich nun besucht und … war gelangweilt. Das Miniatur Wunderland in Hamburg Das Miniatur Wunderland ist eine Art Ausstellung in einem Gebäude der historischen Speicherstadt in Hamburg und beherbergt die größte Modelleisenbahn der Welt. Laut Wikipedia liegen hier auf 1490 Quadratkilometer insgesamt 15,4 Kilometer Gleise, auf denen 1040 Züge verkehren; dazu kommen noch Flächen mit Flugverkehr, Straßen- und Schiffsverkehr. Die einzelnen Bahnkilometer sind in verschiedene Themenabschnitte unterteilt. Man kann den Zugverkehr in den Alpen oder…

Von Sabiene 9. November 2016 5