Schlagwort: home & castle

My Home is my Castle – die Hausfrau in mir kümmert sich um ihre Familie, kocht, putzt und dekoriert das Haus. Hier findet ihr Rezepte, DIY, Tipps für den Garten und über Immobilien und Wohnen

Espresso – Kleine Tasse, große Wirkung und die besten Tipps

Stark, heiß und süß mit einer haselnussbraunen Crema, auf der auch der älteste Amarettini nicht untergeht – so träumt sich der Kaffeeliebhaber sein Tässchen Espresso. Und auch, wenn er mit modernen Kapselmaschinen recht gut gelingt, so ist es doch gar nicht so schwer, dieses Getränk auch mit „normalen“ Mitteln – ohne viel Kapselmüll zu bewerkstelligen. Und ich erzähle euch heute, wie das geht. Woher kommt der Name Espresso? Erfunden haben ihn natürlich die Italiener und dort schmeckt er auch meistens am besten. Die Bezeichnung kommt aus dem italienischen esprimere, also auspressen oder ausdrücken. Denn bei der Herstellung dieses Heißgetränk wird das mit Wasser befeuchtete Kaffeemehl mit sehr viel Druck ausgepresst. In den italienischen Bars (und in den letzten Jahren natürlich auch in allen anderen Kaffeebars, die etwas auf sich halten), geschieht das über eine spezielle Siebträgermaschine. Was braucht man nun für einen anständigen Espresso? Als erstes braucht man natürlich eine…

Von Sabiene 15. Februar 2017 2

Fensterputzen, Frühjahrsputz und die praktischen Putzhelfer

Über die Wintermonate ist das eigentlich kein zu großes Thema für mich, weil ich relaxed genug bin, um ein bisschen Dreck auf den Scheiben als zusätzliche Isolierung durchgehen zu lassen. Aber sobald die ersten Strahlen einer tückischen Frühlingssonne durch das große Fenster im Wohnzimmer blitzen, merke ich, dass es Zeit wird, die Fenster zu putzen. Da möchte man am liebsten wieder in den Winterschlaf zurück sinken, geht es euch auch so? Praktische Putzhelfer Vielleicht liegt es in den Genen von uns Mitteleuropäern so verankert, dass wir dazu neigen, einen Frühjahrsputz durchzuführen. Denn kaum ist das neue Jahr nur wenige Wochen alt, überschlagen sich Kaufhäuser, Discounter und Kaffeehändler mit Angeboten von praktischen Putzhelfern. Und wer sich seine überteuerten Mikrofasertücher nicht auf einer der legendären Putzlappen-Parties erstanden hat, kauft sie samt Eimer, Mop und Staubtücher im Supermarkt um die Ecke. Als hätten wir sowas nicht schon längst im Haus! Aber wenn das…

Von Sabiene 2. Februar 2017 8

Meine Lieblingssendung: Oder geht’s auch ohne Fernsehen?

Heute erhaltet ihr einen kleinen Einblick in mein Privatleben und dazu eine exklusive Ansicht meines Wohnzimmers. Denn bei Punkt, Punkt, Punkt wird nach meiner Lieblingssendung – ohne die es nicht geht – gefragt. Und was meint ihr, welche das wohl sein wird? Meine Lieblingssendung Hier ist der versprochene Einblick in mein Wohnzimmer und ihr könnt an dem Bild erkennen: Am liebsten bleibt bei mir der Fernseher aus. Hätte ich eine Lieblingssendung, dann wären das vielleicht die Tagesthemen. Ich mag auch „Die Anstalt“ oder „Quer“ und ich mag gute Spielfilme. Aber die werden viel zu selten gezeigt oder kommen zur späten Stunde. Und tatsächlich habe ich ein paar Lieblingsserien, davon habe ich bereits in diesem Artikel erzählt. Ich besitze sehr viele DVDs und sogar einige Blue-rays. Obwohl mir dieses momentane gehypte Format ziemlich egal ist. (Der entsprechende Player wurde auf Anraten unseres Sohnes gekauft). Aber ich bin kein Mitglied in irgendeinem…

Von Sabiene 15. Januar 2017 38

Sommerhitze: 7 Tipps, mit denen deine Wohnung kühl bleibt [Werbung]

In diesem Jahr haben wir zwar nicht so oft unter einer brütenden Sommerhitze leiden müssen. Dennoch gab es auch 2016 einige dieser gefürchteten Sahara-Tage, an denen man es weder im Freien noch im Haus (oder Wohnung) hat aushalten können. Und gerade in letzten Tagen war es wieder einmal so weit. Im Hochsommer können besonders die Nächte zur Qual werden, wenn man bei hochsommerlichen Raumtemperaturen keinen Schlaf mehr finden kann.  In den letzten Jahren haben wir vermehrt ausprobiert, wie wir unsere Zimmer einigermaßen kühl über durch die Sommerhitze bringen und hier sind meine Lieblingstipps: Sommerhitze: 7 Tipps, mit denen deine Wohnung kühl bleibt Falls du ein eigenes Haus besitzt, mache dir Gedanken, ob und wie du deine Fassaden und Fenster isolieren kannst. Es gibt sogar günstige Kredite für solche Umbaumaßnahmen. Lass die Hitze am besten gar nicht erst ins Haus. Das bedeutet in Praxis: Lüfte nur in den Morgenstunden und nachts…

Von Sabiene 30. August 2016 0

Es riecht nach Gartenarbeit! Wo gibt es die besten Gartenpflanzen?

Der Umstand, dass ich mich mit diesem Artikel über Frühlingsgefühle sehr weit aus dem Fenster gelehnt habe und sogar einen regelrechten Euphemismus produzierte, ist mir leider schmerzlich bewusst. Kurz nach der Veröffentlichung hatten auch wir hier einen Anfall von Schneeregen und von Frühling war wieder einmal keine Spur. Aber gerade eben scheint draußen die Sonne und ich finde, dass es nach Gartenarbeit geradezu riecht! Es riecht nach Gartenarbeit! Jetzt im Ernst: Der obige Krokus ist nicht das einzige Pflänzchen, die sich gerade nach oben drängelt! Ich sehe Osterglocken, blaue Schlüsselblumen, eine ganze Armada von Tulpen (die aber noch nicht blühen) und Sachen, an die ich mich gar nicht erinnern kann, dass ich sie eingesetzt habe (wo kommen die Hyazinthen her?). Das bedeutet für mich, dass ich mich so langsam der Gartenarbeit widmen sollte und vor allen Dingen nachsehen, ob es unter den eingewinterten Kübelpflanzen Überlebende gibt. Außerdem wollen wir so…

Von Sabiene 8. März 2016 3

Der Traum vom Gartenhaus und der Albtraum mit der Baugenehmigung

In unserem Freundes- und Bekanntenkreis gibt es ja etliche Hauseigentümer und eines ist auffällig: Sobald die eigenen 4 Wände bezogen sind, der Garten angelegt wurde, die Kinder ihr Spielparadies mit Schaukel und Sandkasten haben, ist man noch lange nicht mit seinem Bauvorhaben am Ziel aller Träume angelangt. Denn in der Regel wird nun der Wunsch nach einem Gartenhaus laut. Und das hat seine guten Gründe. Der Traum vom Gartenhaus Die meisten Leute bauen sich ja ihr Haus mit einer Garage oder wenigstens mit einem Carport. Aber in allen Fällen, die mir bekannt sind, ist dieses „Nebengebäude“ mit allerhand Autos, Fahrrädern und Dreirädern dermaßen vollgestellt, dass das wichtigste Utensil des Häuslebauers keinen Platz mehr findet: Der Rasenmäher! Und dieser kann je nach der zu bearbeitenden Fläche aus einem einfachen Handrasenmäher bis hin zu einem kleinen Bulldog bestehen. Und kommen im Laufe der Zeit noch andere Geräte (Vertikutierer, Laubbläser, Gartenhäcksler usw.) hinzu,…

Von Sabiene 13. Februar 2016 4