Schlagwort: internet

Podcasts – Oder: Wer nicht lesen will, muss hören! [Werbelink*]

Podcasts sind in den letzten Jahren innerhalb der weiten Welt der über das Internet verbreiteten Medien ein bisschen in den Hintergrund gerückt. Die Konkurrenz zu den Blogs und YouTube-Videos war bislang einfach zu groß. In der letzten Zeit erfahren sie aber wieder ein kleines Revival, denn tatsächlich steckt in diesen Audio-Dateien mehr Potential, als ihr vielleicht im ersten Moment vermutet. Deswegen möchte ich euch in diesem Artikel ein bisschen was über Podcasts erzählen und womöglich kann ich am Ende sogar euer Interesse wecken. Was ist eigentlich ein Podcast? Der Begriff ist ein Kunstwort aus den Begriffen Broadcasting und iPod, denn die ersten Podcasts wurden hauptsächlich über Apple für die berühmten MP3-Player vertrieben. Es handelt sich dabei um Mediendateien, die man als Audio- oder Videofile abonnieren kann. Sie entstanden bereits um das Jahr 2000 herum, wurden aber erst 2004 dem damals so langsam internetaffin werdenden Publikum bekannt. Im Prinzip bestehen sie…

Von Sabiene 28. Mai 2018 6

DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) bei den Coolen Blogbeiträgen

Ab dem 25. Mai soll für alle Veröffentlichungen im Internet, auch in Blogs, die DSGVO, also die Datenschutz-Grundverordnung umgesetzt worden sein. Ich weiß nicht, ob ihr euch mit diesem Regelwerk bereits auseinandergesetzt habt. Aber ich weiß, dass viele Blogger sehr verunsichert über diese Regeln zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten sind. Und ich weiß auch, dass inzwischen etliche Blogger nahe dran sind, ihren Blog-Bauchladen hinzuschmeißen oder dies bereits getan haben. Ich denke, dass muss natürlich gar nicht sein und habe deswegen die Coolen Blogbeiträge diesem Thema gewidmet. Ihr werdet heute Links zu Artikeln finden, die sich professionell mit dieser Angelegenheit befassen. Es empfehle euch aber noch ein paar Blogger, die bereits erste Erfahrungen mit der Umsetzung gesammelt haben. Das Ganze ist natürlich eine verzwickte und trockene Angelegenheit. Ich wünsche euch aber dennoch viel Spaß und viele Erkenntnisse beim Lesen! Zum Schluss habe ich noch zwei schöne Links zur Erholung für euch.…

Von Sabiene 7. März 2018 12

Als das Internet laufen lernte – Die spannenden 90er Jahre

Ich kann mich kaum noch erinnern, welche Musik ich in den 90ern (außer Queen) gehört habe. Ich weiß auch nicht mehr, in welche Filme ich damals gerne gegangen bin oder was ich für eine Mode getragen habe. Allerdings weiß ich, dass ich Anfang der 90er in Umstandsmode herumgelaufen bin, denn damals kam mein zweiter Sohn zur Welt. Außerdem bin ich zweimal umgezogen. 1991 zogen wir von Niederbayern aus an den Bayerischen Untermain, 1995 wechselten wir die Mainseite und zogen in den Nachbarort. Zu diesem Zeitpunkt haben wir uns auch selbstständig gemacht und dadurch kam ich erstmals mit einer technischen Entwicklung in Berührung, ohne die ihr heute diesen Artikel gar nicht lesen würdet: Das Internet!  Die Vorläufer des Internets Eigentlich ist das Internet ein alter Hut. Denn es entstand bereits Ende der 60er Jahre und hieß damals Arpanet. Der Legende nach wurde diese Einrichtung geschaffen, um im Falle eine Atomkriegs eine…

Von Sabiene 26. November 2017 8

Hello again! Die Coolen Blogbeiträge der Woche sind zurück

Hello again! Die Langeweile beim Internetsurfen hat ein Ende – die Coolen Blogbeiträge sind wieder aus der Sommerpause zurück! In der letzten Woche hat die Sandra schon ihren Einstand gemacht. Heute bin an der Reihe, euch die besten, interessantesten, nettesten Blogartikel vorzustellen, die mir in den letzten Tagen aufgefallen sind. Und gleich die Fragen aller Fragen: Habt ihr uns vermisst? Irgendwie hoffen wir das ja schon! So ein bisschen.  Bevor hier aber noch Tränen der Rührung aufkommen, legen wir mal lieber los: Hello again! Die Coolen Blogbeiträge der Woche Das traurigste gleich mal zuerst: Gestern erreichte uns die Nachricht, dass der CDU-Politiker Heiner Geißler gestorben ist. Am Anfang mochte ich ihn ja nicht so (falsche Partei usw.), aber dann wurde er mir immer symphatischer. Horst von 2Bier drückt denkt da ganz ähnlich und drückt das in seinem Artikel sehr gut aus. Arbeit, Haushalt, Familie – manchmal sind wir alle ganz…

Von Sabiene 13. September 2017 11

Eine Cloud für meine Fotos und die Suche nach einem günstigen Anbieter

Eigentlich halte nicht so sehr viel davon, seine Daten in einer Cloud abzulegen. Aber kürzlich überfiel mich ein unstillbares Verlangen nach der Möglichkeit, ALLE meine Fotos auf ALLEN Computern dieser Welt zur Verfügung zu haben. Und es dürfte kein großes Problem darstellen, seine Bilder in irgendeine Cloud hochzujagen. Nur: Ich habe sehr viele Fotos! Einen Platz für meine Fotos Laut meinem Ordner ‚Eigene Bilder‘ benötige ich stolze 130 GB für meine Fotos – Tendenz steigend. Das schränkt eine Lösung mit einem USB-Stick schon einmal ein wenig ein. Zumal diese kleinen Speichermedien gerne einmal verloren gehen. Und mit einer mobilen Festplatte wollte ich mich nicht abmühen, weil mir dies zu unflexibel erscheint. Da ich die kostenlose Webdisk meines Hosters auf dem MacBook zum Laufen brachte (bzw. das Upload-Programm dazu) blieb mir nur noch eines:  Ab in die Cloud. Eine Cloud für meine Fotos Eine Cloud ist ja quasi eine Festplatte, die…

Von Sabiene 15. März 2017 6

Populismus im Internet und die ganze Lügenpresse

Die Präsidentschaftswahl in den USA hat das Phänomen einmal wieder deutlich gemacht. Aber eigentlich sollte es uns bereits seit den Pegida-Umtrieben und der AfD kennen: Ohne den ganzen Propaganda im Internet könnten alle Populisten dieser Welt einpacken. Billiger und zugleich effektiver geht es kaum, will man sogenannte Wutbürger und Loser um sich herum versammeln. Nirgendwo sonst können sich vermeindlich Zu-kurz-Gekommene ohne viel Aufwand und unverbindlich um den heiligen Gral des pauschalen Nationalismus versammeln. Deswegen fragt der Webmasterfriday in dieser Woche sehr zu recht: Spaltet das Internet die Gesellschaft? Die Spaltung der Gesellschaft Viele jungen Leute informieren sich heutzutage über politische Themen weniger mit Hilfe von Tageszeitung oder Tagesschau. Oft reicht ihnen der Blick ins Internet, weil sie dort alle relevanten News geboten bekommen. Vermeindlich. Denn die wenigsten besuchen hierfür die Portale der großen Nachrichtenredaktionen. Und bekanntlich ist das Lesen von komplexen Themen etwas anstrengend, wenn man dies auf dem Smartphone…

Von Sabiene 17. November 2016 14