Schlagwort: literaturverfilmung

Eine Literaturverfilmung ist immer eine ganz schwierige Sache, besonders dann, wenn man das Buch bereits gelesen hat. Noch schwieriger wird es natürlich, wenn man das Buch auch noch geliebt hat. Dann braucht man nämlich für den Film sowas wie Gleichmut.

Der Film Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück

Der Londoner Psychiater Hector (Simon Pegg) lebt gemeinsam mit seiner Freundin Clara (Rosamunde Pike), einer Werbetexterin, in sehr geordneten Verhältnissen. Da es ihn bedrückt, seine Patienten immer wieder so unglücklich zu sehen, begibt er sich auf eine Reise, um das Glück zu suchen. Nach Stationen in Shanghai, Himalaya, Afrika und Kalifornien kehrt er wieder zurück…

Von Sabiene 18. September 2014 2

Life of Pi – Schiffbruch mit Tiger von Ang Lee – Ganz großes Kino in 3D

Pi Patel (Suraj Sharma), sein eigentlicher Name lautet Piscine Molitor Patel, ist ein außergewöhnlicher junger Mann. Behütet aufgewachsen als jüngster Sohn eines Zoodirektors im französisch-indischen Pondichery, interessiert sich nicht nur für die mathematische Kreiskonstante π und ihre Stellen hinter dem Komma, sondern auch für Religion, oder genauer gesagt: für ALLE Religionen. Nachdem sein Vater beschließt,…

Von Sabiene 16. Januar 2013 8

Jesus liebt mich – Verfilmung nach dem Roman von David Safier

Das Leben von Marie (Jessica Schwarz) ist ein Scherbenhaufen: Ihren Verlobten hat sie vor dem Traualtar stehen lassen, ihr Vater (Peter Prager) liebt eine Russin mit Tabledance-Stange im Schlafzimmer und ihre Hippie-Mutter (Hannelore Elsner) wird vom ortsansässigen Pfarrer (Henry Hübchen) geliebt. Da trifft sie auf einen wunderschönen, sensiblen jungen Mann namens Jeshua (Florian David Fitz),…

Von Sabiene 5. Januar 2013 8

Going Postal – Ab die Post. Ein Film aus der Scheibenwelt

Der Betrüger Feucht Von Lipwig (genial: Richard Coyle) entgeht dem Galgen nur unter einer Bedingung: Er soll für Lord Vetinari (Charles Dance) das marode Postwesen in Ankh Morpok wieder aufbauen. Diese Aufgabe gestaltet sich aber nicht ohne die üblichen Hindernisse: Denn das Postamt ist bis unters Dach mit nicht ausgelieferten Briefen vollgestopft und das Personal…

Von Sabiene 27. November 2012 3

Die Tribute von Panem Teil 1 – Die Hunger Games

Seit der blutigen Niederschlagung des Bürgerkriegs sind die zwölf Distrikte verpflichtet, jedes Jahr Panem und seiner Hauptstadt Kapitol einen Tribut zu entrichten. Dieser besteht darin, dass in jedem Gebiet ein Mädchen und ein Junge zwischen 12 und 18 Jahren zu den Hunger Games schickt. Dabei handelt es sich um eine öffentlich präsentierte Spielshow, bei der…

Von Sabiene 18. September 2012 Aus