Schlagwort: mädels

Locken oder glatte Haare – Alles eine Frage der Gene

Die Chance, dass mir beim Zeitpunkt meiner Entstehung die Erbinformationen für blonde Locken mitgegeben wurden, stand damals 50:50. Aber wie das Schicksal so spielt, bekam ich die dunklen, glatten Haare der Mutter mit ins Lebensgepäck gestopft. Wie viel anders wäre mein Dasein hier auf Erden verlaufen, hätte ich die Haare meines Vaters geerbt? Zumindest hätte mir dies einige üble Dauerwellen erspart – vielleicht aber auch nicht. Locken oder glatte Haare? Was die Oma und die Tante schon immer wussten („Die Haare hat sie von der Mutter, aber das Mundwerk ist vom Herrn Papa!“) wurde nun von australischen Forschern hieb- und stichfest untermauert: Die Frage, ob wir mit Locken oder glatten Haaren herumlaufen, liegt an der Form der Haarwurzel und diese ist genetisch bedingt. (Siehe dieser Artikel in der NOZ).  Die Wahrscheinlichkeit, dass man mit einer europäischen Abstammung als Lockenköpfchen herumläuft, ist mit 15 Prozent sogar relativ gering. Die Mehrzahl bei…

Von Sabiene 13. Oktober 2015 4

Die Mom-Jeans kommen! Ade, du blöde Hüfthose! [Werbung]

Damenhosen – und hier besonders Jeanshosen – sind ja angefangen von Reiterhosen bis zu den Skinny-Röhren allen möglichen und unmöglichen Ausführungen unterworfen. Aber die schlimmste Verfehlung, mit welcher uns die Modeindustrie in den letzten Jahren konfrontiert hat, ist und bleibt die Hüfthose. Über diese unsäglichen Beinkleider habe ich mir bereits in diesem Artikel Luft gemacht, aber das Leiden hat ja nun demnächst ein Ende. Warum Hüfthosen eine Zumutung sind: Hüfthosen sind eine Zumutung für jede normal gebaute Frau. Das bedeutet: Wenn ein solcher Schnitt bei dir gut aussieht, könntest du auch ein Bild von Heidi bekommen – wenn du das möchtest. Aber bei 99% aller Frauen ist dies nicht der Fall. Natürlich ist es auch nicht so schick, wenn der Hosenbund knapp unter den Achseln endet; das andere Extrem sind aber Ausführungen, die lediglich aus Hosenbeinen und Gürtelschlaufen bestehen. Dabei sind Hüfthosen eigentlich bequem! Denn durch den tiefsitzenden Bund stören…

Von Sabiene 23. Juni 2015 10

Die 10 bestbezahlten Jobs für Frauen in Deutschland

Frauen haben es im Berufsleben noch immer schwer, sich gegen ihre männlichen Konkurrenten durchzusetzen. Schafft man es am Ende doch, den ersehnten Job zu bekommen, fällt das Gehalt zumeist niedriger aus als bei Männern, die eine vergleichbare Position innehaben. Gut bezahlte Jobs für Frauen sind rar gesät, besonders in Deutschland. Am größten sind die Unterschiede in der Gesundheitsbranche: Hier verdienen Arbeitnehmerinnen im Mittel zwischen 15 und 20 Prozent weniger. Übrigens ist der einzige Beruf, bei dem eine Frau meisten mehr verdient, als ihre männlichen Kollegen, der einer Prostituierten. Die 10 bestbezahlten Jobs für Frauen Zu den Berufen, bei denen Frauen überdurchschnittlich gut bezahlt werden, zählt erstaunlicher Weise der Job der Bürokauffrau. Bürokauffrauen sind heutzutage keine einfachen „Tippsen“, sondern qualifizierte Assistentinnen. Hier sind vor allem der Tourismus, die Druckindustrie sowie die Land- und Forstwirtschaft zu nennen. In allen genannten Wirtschaftszweigen liegt das Bruttogehalt jenseits der 2.000 Euro-Marke. Ebenfalls gut bezahlt sind…

Von Sabiene 1. November 2014 8

Hochzeitskleid gesucht – Was trägt man auf einer Hochzeit in Oberbayern?

Ihr habt richtig gelesen: Ich suche ein Hochzeitskleid! Dabei geht es mir nicht um einen Traum in jungfräulichem Weiß aus Chiffon und Seide. Ich bin lediglich zu einer Hochzeit eingeladen und glaubt es mir: Wäre ich selbst die Braut, hätte ich das Problem vielleicht schneller erledigt! Hochzeit in Oberbayern Die Hochzeit wird im kleinen Kreis auf dem Standesamt mitten in Oberbayern stattfinden. Das Problem ist: Braut und Bräutigam werden Tracht tragen! Jetzt weiß ich nicht, ob und wie ich mich dieser Vorgabe anpassen sollte oder kann. Leider passt mir mein heißallerliebstes Dirndl seit ungefähr 30 Jahren nicht mehr, eine Trachtenlederhose wäre mit Sicherheit ein Hingucker, aber dafür fehlt mir der Mut. Der Mann ist auch keine große Hilfe – er wird nach eigenen Aussagen in Jeans kommen. Was trägt Frau von Welt auf einer Hochzeit? Ich ziehe mich gerne hübsch an, aber bei offiziellen Anlässen neige ich zum Fehlgriff. Da…

Von Sabiene 30. Juni 2014 6

Tampons, Binden und Slipeinlagen – was ist da überhaupt drin?

Wer würde einen Chemiecocktail zu sich nehmen, dessen Inhaltsstoffe unter Umständen genmanipuliert sind, wahrscheinlich auch noch Insektizide und Pestizide beinhalten, dazu noch einen Spritzer Dioxin und vielleicht sogar Formaldehyt? Wahrscheinlich niemand, der bei klarem Verstand ist. Wenn man aber weiblichen Geschlechts und zwischen 13 und 50 Jahre alt ist, sich guter Gesundheit erfreut und nicht schwanger ist, könnte dies schon vorkommen. Und zwar durch die Verwendung von Tampons, Binden und Slipeinlagen – sprich der Monatshygiene. Inhaltsstoffe in Tampons, Binden und Slipeinlagen Produkte für die Monatshygiene (aber auch Windeln) bestehen zu einem großen Teil aus Baumwolle und Viskose. Das klingt erst mal unauffällig, aber: die Baumwolle ist genmanipuliert (sofern nicht aus biologischem Anbau) darüber hinaus enthält die Baumwolle Pestizide und Insektizide (dito) die Baumwolle wird mit Chlor gebleicht, dabei können Rückstände von Dioxin und Furan entstehen – beides hoch krebserregend zudem kann die Viskose in den Tampons klitzekleine Fasern in der…

Von Sabiene 21. März 2014 14

Überraschung: Von Frau zu Frau läuft die Kommunikation anders!

Es wird ja meist von Männern darüber spekuliert, über was sich Frauen, wenn sie unter sich sind unterhalten. Um diese Frage ein für alle mal zu klären: Natürlich reden wir über Männer! Aber meistens nicht über unsere eigenen. Allerdings gibt es in der Kommunikation immer auch eine gewisse Alterskomponente Von Frau zu Frau Junge Frauen ab 20 sind ja oft noch sehr stark in der Partnerwahl involviert. Deswegen wird in diesem Alter vermehrt über das andere Geschlecht gesprochen und die notwendigen Verschönerungsmaßnahmen, die geplant werden sollten, um den Traummann schließlich zu finden, miteinander verglichen. Alternativ beschließt man auch immer wieder gerne, sich nun endlich doch der Karriere, bzw. Studium zu widmen, sollte sich der Typ als ein Neandertaler herausstellen. Ab 30 sind viele Frauen mit der Aufzucht und Haltung der Kinder beschäftigt. Das ist dann das Thema Nr. 1, garniert von den ersten Erfolgen der Zöglinge hinsichtlich dem Erlernen einer…

Von Sabiene 10. April 2013 2