Schlagwort: möbel

Ordentlicher Schreibtisch oder Chaos für das Genie

Hinter vorgehaltener Hand behaupten unsere Freunde und Familienmitglieder manchmal, dass der Mann auf die Überreste von altrömischen Siedlungen stoßen würde, sollte er jemals seinen Schreibtisch aufräumen. Diese Behauptung, die von einer Karikatur des Zeichner Martin Perscheid abgeleitet wurde, ist natürlich völlig haltlos und absolut unfair. Denn weder bei mir noch bei den Jungs sieht es…

Von Sabiene 19. September 2013 11

Sitzgelegenheit – Der Stuhl an und für sich und im Märchen

Ich bin überzeugt, dass das unverkannteste Möbelstück auf der Welt der Stuhl ist. Sogar unter den mannigfaltigen Sitzgelegenheiten, wie Sessel, Sofas oder Barhockern spielt er lediglich eine untergeordnete Rolle und fristet ein bescheidenes Schattendasein. Dabei sitzt der Deutsche im Durchschnitt fünfeinhalb Stunden am Tag und das meistens auf einem Stuhl. Kindermärchen Warum ich heute ein…

Von Sabiene 8. Juni 2013 8

Altkleider – Für später aufheben, verschenken oder entsorgen?

Irgendwann in den nächsten Wochen wird das kalte, nasse Winterwetter einem warmen (nassen) Frühling weichen. Das bedeutet, dass wir wieder vor einer teils freudigen, teils nervigen Aufgabe stehen werden. Wir müssen uns entscheiden, welche Winter-, oder  Sommersachen wir nun endgültig entsorgen werden. Und automatischen werden wir dann vor der Frage stehen: Was tun mit den…

Von Sabiene 25. Februar 2013 2

Meine ganz persönliche, elendige Umzugsstatistik und warum ich es hasse

Wie sagt der Volksmund so schön: Dreimal umgezogen ist einmal abgebrannt. Dem zufolge bin ich bereits viermal abgebrannt, denn ich habe laut meiner privaten Umzugsstatistik in meinem Leben bereits 12 Umzüge erlebt. Meine persönliche Umzugsstatistik Die Stationen dabei waren: Hanau, Neu-Isenburg, Hamburg, Rosenheim, Kolbermoor, Niederbayern, Kleinwallstadt und Obernburg. Dabei habe ich in acht Städten (in…

Von Sabiene 6. August 2012 22