Schlagwort: mord

Brachycera – Obama ist der Herr der Fliegen

Er ist kein Alkoholiker, er zettelt keine Kriege an. Er leidet nicht unter Demenz und treibt es auch nicht mit seinen Praktikantinnen. Dennoch hat man endlich etwas gefunden, mit dem man Barack Obama ans Zeug flicken kann: Er hat eine Fliege (Brachycera) umgebracht! Und war offensichtlich sogar stolz darauf. Dies blutrünstige Geschehen rief sofort die Tierschutzorganisation PETA auf den Plan. Sie spricht von „Mord im Weißen Haus“ und davon, dass doch jedes Lebewesen ein Recht auf Leben hätte. Gutmeinend haben sie dem Präsidenten eine Lebendfalle für Stubenfliegen geschenkt, mit der man, nachdem man das Insekt angelockt hat, es wieder nach draußen transportieren und der Freiheit und dem schönen, wilden Leben überlassen kann. Als Köder eignet sich hervorragend ein möglichst frischer Kuhfladen oder ein saftiges Steak. Die Regierung von Obervolta zeigt sich von diesem Instrumentarium so begeistert und soll beim Hersteller nun 100.000 Fallen bestellt haben. Die Wall Street sieht bereits…

Von Sabiene 20. Juni 2009 2