Schlagwort: natur

Gartenglück bei den Coolen Blogbeiträgen der Woche

Gartenglück empfinden im Moment nicht nur wir Gartenbesitzer, wenn wir uns nach oft schweißtreibender Arbeit endlich entspannt auf dem Gartenstuhl zurücklehnen können. Auch auf den Balkonen, Hinterhöfen, Dächern und Fensterbänken wird im Moment gesät, gepflanzt und später geerntet, was das Zeug hält. Deswegen habe mir heute für die Coolen Blogbeiträge Artikel herausgesucht, die sich mit…

Von Sabiene 25. April 2019 7

Rettet die Bienen! Die Coolen Blogbeiträge informieren über das Insektensterben

Wenn ihr so wie ich aus Bayern seid, habt ihr bestimmt das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ mitbekommen und euch daran beteiligt. Natürlich ist dieses Motto ein wenig missverständlich. Bei diesem Antrag ging es nicht darum, dass sich der Bayerische Landtag ausschließlich mit dem Bienensterben beschäftigt. Wir haben in Deutschland und wahrscheinlich europa- oder weltweit ein…

Von Sabiene 7. März 2019 4

Die Coolen Blogbeiträge #19 im Blütenmeer

Im Moment kann man sich wirklich nicht über die strahlende Maisonne beklagen, es sei denn, man leidet unter einer Allergie gegen Frühblüher. Denn diese scheinen geradezu mitsamt den Etwas-Später-Blüher in einem Blütenmeer zu explodieren. Ich hoffe wirklich, dass ihr nicht mit Schniefnase und tränenden Augen herumlaufen müsst und die wunderbare Natur genießen könnt. Ansonsten werden…

Von Sabiene 11. Mai 2016 8

Wildvögel füttern – Pro und Contra von Futterhäuschen im Garten

Wie für viele andere Gartenbesitzer auch gehört für uns im Winter ein Futterhäuschen zum selbstverständlichen Gartenaccessoire.Inzwischen hört man aber immer wieder Stimmen, die sich gegen das winterliche Füttern von Wildvögel aussprechen. Sollte man also wirklich die frierenden Piepmätze füttern und wenn ja, wie macht man das richtig? Wildvögel füttern – Pro und Contra Durch die…

Von Sabiene 4. Dezember 2013 8

Der Schwarm – Ein Ökothriller und Bestseller von Frank Schätzing

Jahrelang wurden die Weltmeere mit irgendwelchem Dreck aus der Industrie und von uns Menschen versifft und leergefischt. Nun wendet sich die Natur endlich gegen den Homo Sapiens, das gefährlichste Raubtier aller Zeiten. Plötzlich kippt das ganze ökologische Gleichgewicht weltweit um, Norwegen und die Britischen Inseln werden überflutet, Niederlande sowieso. Ein Schwarm von seltsamen Krebsen, die…

Von Sabiene 14. Februar 2013 10