Schlagwort: obama

Die Arena (Under the Dome) – Ein Roman von Stephen King

Chester’s Mill ist eine stinknormale Kleinstadt im US-Bundesstaat Maine, die sich durch nichts Besonderes hervorhebt. Eines Tages senkt sich plötzlich eine durchsichtige Kuppel über diesen Ort herab. Sie ist für Mensch und Tier völlig undurchdringlich, lediglich ein minimaler Luft- und Wasseraustausch findet statt. Versuche, die Kuppel zu durchbrechen oder zu zerstören, enden tödlich und sogar die Experten der Army stehen vor einem Rätsel. Dies hat für die rund 2.000 Bewohner des Ortes genauso drastische Folgen, wie auch für Fremde, die sich gerade zufällig hier befinden. Zum Beispiel der ehemalige Irak-Veteran Dale Barbara „Barbie“, der eigentlich nach einer Auseinandersetzung mit den örtlichen Rowdies die Stadt verlassen wollte. Durch diese erzwungene Isolation entsteht schnell eine von Machtmissbrauch und Gewalt geprägte Struktur. Der rechtspopulistische Stadtverordnete Big Jim Rennie nimmt sofort das Ruder in die Hand. Dessen Gebrauchtwagenhandel kommt durch die Kuppel genauso zum Stillstand, wie sein geheimes Crystal-Meth-Labor. Big Jim zieht alle Register,…

Von Sabiene 29. April 2019 3

Zelten in Garmisch und der G7 Gipfel

Eingerahmt idyllisch zwischen dem Wettersteingebirge und der Loisach befindet sich der momentan bestbewachteste Zeltplatz der Welt. Etwa 24 000 Polizisten samt 230 Polizeihunde und 74 Polizeipferde aus allen Teilen Deutschlands und Österreichs achten sorgfältig darauf, dass die Atmosphäre zwischen den Zeltstangen nicht eskaliert. Das, was ein bisschen wie eine Mischung zwischen Woodstock und den ersten Brokdorf-Demos erinnert, ist die momentane Heimstatt der Gegner des dort im Schloss Elmau stattfindenden G7 Gipfel. Es sollen hier etwa 700 meist junge Leute zusammengekommen sein, deren größte Unbill ein Unwetter am Samstagnachmittag gewesen sein dürfte. Um sich warm zu halten, wurde dann die Innenstadt von Garmisch von einigen 1000 Demonstranten überrollt, wobei sogar einmal seitens der Polizei ein Pfefferspray zum Einsatz gekommen sein soll. Wenn weiter nichts passiert …. Der G7 Gipfel Diese ganze Aufregung erscheint ziemlich lächerlich in Anbetracht der Tatsache, dass hier ein paar Hanseln aus den Industrienationen zusammenkommen, um ein paar…

Von Sabiene 8. Juni 2015 2

Schnee und eine dicke Schneedecke trotz Klimaerwärmung

Über den Weltklimagipfel in Kopenhagen ist ja viel gemeckert worden. Aber eins muss man den Leutchen schon lassen: sie waren unglaublich schnell und effektiv! Denn kaum hatten sie ihre 2 Grad-Regelung, mit der die Klimaerwärmung um 2 Grad Celsius gesenkt werden soll, unter Dach und Fach, versinken große Teile Deutschlands bei Eiseskälte unter einer dicken Schneedecke. Naja, war ja auch extra der Papa Obama aus den Staaten angereist, da kann ja nix schiefgehen. Was mich betrifft, hätten die das gar nicht so eilig mit der Umsetzung ihrer Beschlüsse haben müssen. In meinen Augen ist Schnee etwas für Kinder und Skifahrer (im übertragenen Sinne manchmal auch für Künstler). Will man Autofahren, irgendwo pünktlich ankommen, arbeiten, einkaufen oder gar den Gehweg NICHT räumen und streuen, ist Schnee absolut kontraproduktiv. Wenigstens werden jetzt diejenigen unter uns, die jedes Jahr ab dem 2. Advent fragend gen Himmel blicken und lamentieren: „[Jammermodus ON] Werden wir…

Von Sabiene 21. Dezember 2009 2

Brachycera – Obama ist der Herr der Fliegen

Er ist kein Alkoholiker, er zettelt keine Kriege an. Er leidet nicht unter Demenz und treibt es auch nicht mit seinen Praktikantinnen. Dennoch hat man endlich etwas gefunden, mit dem man Barack Obama ans Zeug flicken kann: Er hat eine Fliege (Brachycera) umgebracht! Und war offensichtlich sogar stolz darauf. Dies blutrünstige Geschehen rief sofort die Tierschutzorganisation PETA auf den Plan. Sie spricht von „Mord im Weißen Haus“ und davon, dass doch jedes Lebewesen ein Recht auf Leben hätte. Gutmeinend haben sie dem Präsidenten eine Lebendfalle für Stubenfliegen geschenkt, mit der man, nachdem man das Insekt angelockt hat, es wieder nach draußen transportieren und der Freiheit und dem schönen, wilden Leben überlassen kann. Als Köder eignet sich hervorragend ein möglichst frischer Kuhfladen oder ein saftiges Steak. Die Regierung von Obervolta zeigt sich von diesem Instrumentarium so begeistert und soll beim Hersteller nun 100.000 Fallen bestellt haben. Die Wall Street sieht bereits…

Von Sabiene 20. Juni 2009 2

Smalltalk mit der Queen – Michelle Obama am Quasseln

Früher hatten wir viel Mitleid mit den Amerikanern. Denn die hatten zwar Coca Cola, aber keine Monarchie. Zwar gab es auch in Deutschland seit längerem kein Königshaus, aber immerhin hatten wir die QUEEN, als Queen Elisabeth II. von England, über deren Wohl und Wehe in den einschlägigen Fachjournalen viel zu lesen stand. Aber nun haben die USA die Obamas. Und so wundert es nicht, dass am Rande des Weltwirtschaftgipfels in London die Queen die neue bunte Aristokratie aus den alten Kolonien zu einem Tässchen Tee einludt. Smalltalk mit der Queen Michelle Obama stand ziemlich einsam da beim Fototermin: flankiert von dem verhutzelten Königspaar versuchte sie verzweifelt, ein paar Zentimeter weniger als ihre gestandene 1,80 m zu wirken. Zum Abschluss soll die Liz (ich darf sie ja so nennen) gesagt haben: „Let’s stay in contact!“ – „Lass uns im Kontakt bleiben! … Versprochen!“ Das könnte wie eine Drohung klingen, wird aber…

Von Sabiene 4. April 2009 0