Schlagwort: philosophie

Der Film Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück

Der Londoner Psychiater Hector (Simon Pegg) lebt gemeinsam mit seiner Freundin Clara (Rosamunde Pike), einer Werbetexterin, in sehr geordneten Verhältnissen. Da es ihn bedrückt, seine Patienten immer wieder so unglücklich zu sehen, begibt er sich auf eine Reise, um das Glück zu suchen. Nach Stationen in Shanghai, Himalaya, Afrika und Kalifornien kehrt er wieder zurück…

Von Sabiene 18. September 2014 2

Konjunktiv – eine ganz kurze, aber kluge Definition

  Hätte, Würde, Sollte – alles ist Konjunktiv. Genau genommen ist die Aussage, dass die Würde des Menschen unantastbar sei, auch ein Konjunktiv. (Gehört bei der Verleihung des Kabarettpreises ‚Wertheimer Affe‘)  Ich liebe es ja, wenn ich an einem Ort, an dem ich gar nicht damit rechne, auf eine kluge, philosophische Aussage stoße. Bei einem…

Von Sabiene 12. Juli 2009 0

Was ist der Sinn des Lebens? Die Zahl 42?

Was ist der Sinn oder Unsinn des Lebens? Bei diesem Thema denke ich immer an (meine) Jugend, Lagerfeuer, Party und Alkohol. Etliche Philosophen, wie Kant, Nietzsche, Schopenhauer, Wittgenstein haben sich darüber den Kopf zerbrochen. Die großen Kirchen können diese Frage auch nicht grundlegend und glaubhaft beantworten. Zumindest nicht, ohne einen mit Halbwahrheiten zu nerven. Die…

Von Sabiene 24. April 2009 1

Descartes und Cogito ergo sum und ich bin also

  „Ey, guggst du, Alter, der schwule Descartes hat gesagt: Wenn isch was denke in meine Kopf, dann bin isch auch voll krass.“ Ab heute bin ich für eine Woche in der Türkei! Ich lasse es mir dort gut gehen, werde viel sehen (Antalya, Pamukkale, Alanya und eine Teppichfabrik, eine Lederfabrik, eine Schmuckfabrik). Außerdem habe…

Von Sabiene 10. März 2009 0