Schlagwort: politik

Die Hungrigen und die Satten von Timur Vermes [Rezension]

In einem Flüchtlingscamp irgendwo in Afrika. Der namenlose Flüchtling und seine Freunde träumen von einer Flucht nach Deutschland. Aber dort ist inzwischen ein neuer Merkel an der Macht – diesmal ein Mann. Und dieser hat eine strikte Obergrenze für Asylsuchende eingeführt. Eine Flucht ist nun fast unmöglich geworden, zudem die Schlepper ihre Preise ins Uferlose erhöht haben. Doch da bekommen sie  ganz unerwartete Hilfe von einem deutschen Fernsehteam. Denn die populäre und zugleich oberflächliche Moderatorin Nadeche Hackenbusch soll für einen Privatsender eine Live-Reportage über die Zustände in diesem Camp drehen. Dabei verliebt sie sich vor laufender Kamera in den Flüchtling (der nun Lionel genannt wird) und setzt mit ihm einen ungeheuerlichen Plan in die Wirklichkeit um. Sie starten vor laufender Kamera mit 150.000 Flüchtlingen einen Fußmarsch in das gelobte Land Deutschland! Die Quoten sind phänomenal, das Fernsehpublikum ist begeistert und die Verantwortlichen im Sender jubeln. Eher wenig Begeisterung können die Rechtspopulisten…

Von Sabiene 3. Januar 2019 9

Wir sind bunt! Warum man sich gegen AfD und Konsorten wehren muss

Der Markt Elsenfeld liegt am Bayerischen Untermain. Er hat knapp 9.000 Einwohner, etliche Verbrauchermärkte und Dönerbuden, einen relativ hohen Anteil an Ausländern und ein Bürgerzentrum. Und außgerechnet dorthin wurde AfD-Kotzbrocken Björn Höcke von der Aschaffenburger AfD-Gemeinde zu einer Wahlkampfveranstaltung eingeladen. (Bei uns in Bayern tobt ja gerade der Wahlkampf zur Landtagswahl)Dass so ein Politiker in meiner Nachbargemeinde auftritt, hat mich sehr empört. Wir sind bunt! Unter dem Namen Wir sind bunt hatte sich daraufhin im Raum Miltenberg-Aschaffenburg ein überparteiliches Aktionsbündnis zusammengefunden. Diese haben unter dem Credo: Für Demokratie und Menschlichkeit eine Kundgebung in Elsenfeld organisiert, um gegen Hass und Rechtspopulisten Stellung zu beziehen. Überparteilich bedeutet, dass sich hier mehrere Gruppierungen eingefunden haben: Die Grünen, Linke, SPDler, Gewerkschaften, Anhänger von Pulse of Europe, sogar die CSU, bzw. die Junge Union und mehr. Und da ich mich nicht gerne vor irgendeinen Karren spannen lasse, kam mir das ganz Recht. Die Kundgebung gegen…

Von Sabiene 17. September 2018 6

Leere Herzen – Ein dystopischer Roman von Juli Zeh

Deutschland im Jahr 2025. Angela Merkel und Martin Schulz sind unrühmlich aus der Regierung ausgeschieden. Dafür hat nun die neugegründete Besorgte-Bürger-Bewegung (BBB) unter Regula Freyer die Macht übernommen. Unter dieser rechtskonservativen, nationalistischen Partei gibt es zwar einen Mindestlohn, dafür aber mehr Überwachung und öffentlichen Massensport. Die geschäftstüchtige Britta Söldner betreibt mit ihrem Freund Babak, einem schwulen Iraker mitten in Braunschweig eine Heilpraxis für Selbstoptimierung und bietet dort „Life-Coaching, Self-Managing, Ego-Polishing“ an. In Wirklichkeit vermittelt sie suizidgefährdete Personen als Selbstmordattentäter an gemeinnützige und terroristische Organisation. Dieses mörderische Geschäft hat sie zu einer wohlhabenden Frau gemacht. Das Start-Up von ihrem Mann wird genauso finanziell unterstützt, wie der Hauskauf ihrer Freunde. Aber plötzlich gibt es Konkurrenz. Eine Organisation namens Empty Hearts veranstaltet ein ziemlich schlampiges Selbstmordattentat in Leipzig. Gleichzeitig bekommt ihr Ehemann ein Angebot von einem Investor, das er nicht ablehnen kann. Britta und Babak müssen handeln. Denn es geht um Leben und…

Von Sabiene 16. Februar 2018 4

Zur Lage der Nation bei den Coolen Blogbeiträgen der Woche

Zur Lage der Nation? Selten haben mich Geschehnisse im In- und Ausland so deprimiert, wie in diesem Jahr. Und eigentlich habe ich mich immer gerne zu politischen Themen geäußert. Aber sei es nun die Wahl von Donald Trump zum Präsidenten der USA, die Bundestagswahl oder jetzt das Scheitern der Sondierungsgespräche über eine mögliche Jamaica-Koalition – ich habe keine Lust, über solche frustrierenden Entwicklungen zu schreiben. Dabei wäre so ein Jamaica-Dingens einmal eine schöne Möglichkeit gewesen, dem Land und der Welt zu zeigen, was Sozialkompetenz, Verantwortung und Kompromissbereitschaft bedeuten. Alles Eigenschaften, die man bereits im Stuhlkreis im Kindergarten lernt. Zur Lage der Nation bei den Coolen Blogbeiträgen der Woche Egal, ob und wie ihr euch für Politik interessiert – es ist schon wichtig, sich ein bisschen damit auseinanderzusetzen. Denn letztendlich betreffen politische Entscheidungen uns alle. Deswegen habe ich heute vier Blogbeiträge herausgesucht, die das Scheitern der Sondierungsgespräche thematisieren. Und bitte nicht…

Von Sabiene 22. November 2017 13

Mutti unplugged – Ein Projekt der Gruppe NI3MANT [Werbung]

Am kommenden Sonntag findet die Bundestagswahl statt. Und das bereitet vielen von uns ein bisschen Kopfzerbrechen – mir ehrlich gesagt auch. Denn eigentlich scheint es ja ganz gut in Deutschland zu laufen. Laut Kanzlerin Merkel (Mutti) geht es uns gut und ohne das Geplänkel mit der AfD wäre es ja direkt schon fad. Warum sollten wir dann zur Wahl gehen, wenn sich sowieso nichts mehr ändern muss? Mutti unplugged von der Gruppe NI3MANT Das Künstlerprojekt NI3MANT ist da ganz anderer Ansicht. Bei dieser Formation handelt es sich um mehrere befreundete Künstlerinnen und Künstler. Unter dem Label KICKTHELICK finden sie sich für verschiedene Projekte zusammen. Der Song, den ich euch heute vorstellen möchte, soll nach Aussagen dieser Gruppe kein Angela-Merkel-Bashing darstellen. Aber es gibt einige Punkte, die man an der Regierungszeit von Kanzlerin Merkel kritisieren kann und muss. Und auch die Rolle, die wir als Wähler dabei spielen. Doch seht selbst:…

Von Sabiene 18. September 2017 0

Politische Strukturen und das Referendum in der Türkei

In den letzten Wochen gab es ja sehr viel Aufregung über das bevorstehende Referendum in der Türkei. Dazu kommt die Weigerung mehrerer europäischer Länder, auf ihrem Boden Wahlkampfveranstaltungen von türkischen Politikern zuzulassen. Kürzlich fragte mich eine Freundin, ob ich eigentlich wisse, was der Erdogan überhaupt will. Und nein. Ich wusste es nicht so genau. Höchste Zeit, sich einmal mit den politischen Strukturen und diesem Referendum schlau zu machen. Denn wenn man schon von Kleinasien heraus als Nazi beschimpft wird, sollte man auch wissen, warum.  Oder? Was ist ein Referendum? Ein Referendum ist ein Volksentscheid, also eine Abstimmung zu einem bestimmten Thema, wie es die Schweizer ungefähr in einem vierzehntägigen Rhythmus durchführen. Die bevorstehende Abstimmung ist nicht das erste Referendum in der Türkei. Es gab in der Vergangenheit bereits einige zu verschiedenen Themen. Ich kann mich aber nicht erinnern, dass eigens zu diesem Zweck türkische Politiker im Ausland Wahlkampf betreiben durften oder…

Von Sabiene 19. März 2017 12