Schlagwort: roadtrip

Urlaubsgrüße mit der Smartphone App verschicken

Die Behauptung: „Leider habe ich dir keine Postkarte aus dem Urlaub geschrieben, weil es nirgendwo Postkarten gegeben hat!“ gehört wohl zu den dümmsten Ausreden, die es gibt. Aber tatsächlich sah ich mich während unserer Reise durch Nordspanien genau mit diesem Tatbestand konfrontiert. Es gab keine Postkarten! Postkarten aus Bilbao Das ist ein bisschen gelogen, denn in Bilbao hätte es welche gegeben! Aber wer kauft schon gleich am ersten Tag Postkarten, wenn noch über 1000 Kilometer fremdes, unerforschtes Land mit den noch unbekannten Stränden, schroffen Felsen und sonstigen Landschaftsformationen vor einem liegen? Und vielleicht hätten wir irgendwo zwischen Santander und A Coruña einen Postkartenstand finden können. Aber um Urlaubsgrüße zu verschicken, braucht man bekanntlich noch mehr, nämlich Briefmarken nach Alemania (oder sonstwo hin) und einen Briefkasten, der zuverlässig nicht erst dann geleert wird, wenn er voll ist. Hat man diese Hürden erklommen (zu der dann auch noch die des eigentlichen Schreibens…

Von Sabiene 28. September 2016 3

Galicien – oder: Wie der Dudelsack nach Spanien kam

Sechs Tage lang bestand unsere Heimat aus einem Mietwagen, in dem wir über 1.200 Kilometer über die Straßen von Nordspanien gegurkt sind. Abends fielen wir in irgendein mittelprächtiges, schnell über Trivago gebuchtes Hotel ein. Und dann schleppten uns staubig und verschwitzt in die nächste Bar, um bei Vino, Cerveza und etwas Essbarem uns die Eindrücken des Tages Revue passieren zu lassen. Und warum das alles? Weil Hape Kerkeling in seinem berühmten Buch und gleichnamigen Film behauptet hat, dass Galicien das Irland von Spanien sei. Irland in Spanien? Das konnten wir nicht glauben. Bis wir an einer Klippe am Meer die seltsam melodiösen Klänge eines Dudelsacks gehört haben. Galicien – oder: Wie der Dudelsack nach Spanien kam Galicien (nicht zu verwechseln mit dem polnisch-ukrainischem Galizien) ist eine autonome Region in Nordwest-Spanien und grenzt im Süden an Portogal. Die Hauptstadt ist das berühmte Santiago de Compostela, das Traumziel und zugleich Nirwana aller…

Von Sabiene 26. August 2016 2

Trikevermietung in der Holledau bei München und wir

Seit einigen Jahren gehen wir ja regelmäßig auf Triketour, aber bislang hatten wir es vorgezogen, uns unsere Trikes irgendwo im Raum München auszuleihen. Hätte mir vor einem Jahr jemand erzählt, dass wir jemals unter die Trike-Besitzer gehen würden, hätte ich es nicht geglaubt. Boom Trike Mustang Thunderbird [Angebermodus ON] Nun sind wir unter die Trikevermieter gegangen und haben uns zu diesem Zweck ein Boom Trike Mustang Thunderbird zugelegt. Verschont mich nun bitte mit PS, Hubraum und anderem technischen Firlefanz. Aber die wichtigsten Eckdaten sind diese, dass es silber-metallische Lackierung mit blauen Einsätzen handelt, schwarze Ledersitze hat und der Beifahrersitz zwar erhöht hinter dem Fahrer ist, aber nicht so hoch, dass man sich wie eine Tanne im Wind fühlt. Im Gegensatz zu einem Lowrider hält man bei dieser Sitzweise auch mal Geschwindigkeiten von 160 km/h aus – wenn’s einmal pressiert (Allerdings ist Triken nur bei gemäßigten Geschwindigkeiten schön) Außerdem verfügt es…

Von Sabiene 15. April 2014 4