Schlagwort: silvester

Unsere Minikreuzfahrt mit der DFDS an Silvester: Ijmuiden-Amsterdam

Das letzte Silvester haben wir nicht Grog trinkend auf einer Nordseeinsel verbracht, wie zum Beispiel auf Borkum oder Amrum. Wir haben uns etwas Besonderes ausgedacht und haben uns eine Minikreuzfahrt von Ijmuiden an der Nordsee nach Amsterdam gegönnt. Und bevor das Jahr 2019 zu Ende geht und weil es höchste Zeit für einen Artikel in meiner Kategorie Reisetipps wird, möchte ich euch heute davon erzählen. Die DFDS Angeboten wurde diese Minikreuzfahrt oder Silvesterreise von der DFDS (Det Forenede Dampskibs-Selskab), einer dänischen Reederei. Vielleicht habt ihr von diesem Unternehmen schon mal im Zusammenhang mit Minikreuzfahrten von Amsterdam nach Newcastle gehört. Wir waren dabei mit der Princess Seaways unterwegs. Mit einer Länge von 161 Metern und Platz für ungefähr 1.300 Passagiere geht sie noch als Fährschiff durch – also eine Art Nussschale. Was ist auf dieser Silvesterreise geboten? Diese Reise beginnt im Hafen von Ijmuiden, einer kleine Stadt an der Mündung des…

Von Sabiene 14. März 2019 2

Amrum oder Borkum – Wo war es für uns schöner?

Ich kenne nun genau zwei Friesische Inseln: Amrum in Nordfriesland und Borkum in Ostfriesland. Ich habe beide Inseln zur gleichen Jahreszeit unter gleichen Bedingungen erlebt. Und nun frage ich mich: Was sind eigentlich die Unterschiede zwischen diesen beiden Inseln und wo hat es uns besser gefallen? Wahrscheinlich tue ich in diesem Artikeln jeder dieser Inseln auf eine andere Weise Unrecht. Und ich möchte es gleich einmal vorneweg sagen: Schön war es überall! Allgemeines über Amrum und Borkum Amrum gehört – wie bereits erwähnt – zu den Nordfriesischen Inseln und liegt in Schleswig-Holstein. Es besteht aus einer Fläche von gut 20 km² und hatte im Dezember 2013 ganze 2.247 Einwohner. Diese verteilen sich im Prinzip samt ihrer Urlaubsgäste auf fünf Ortschaften: Wittdün, Süddorf, Nebel, Norddorf und das kleine Steenodde ist auch irgendwie noch wichtig. Amrum gehörte früher wie die anderen Nordfriesischen Inseln zum Festland. Nach der ersten (1219) und zweiten (1362)…

Von Sabiene 2. März 2018 10

Borkum über Silvester – Ein Inseltagebuch von den Ostfriesischen Inseln

Es scheint so, als hätten wir die Absicht, die Friesischen Inseln dem Alphabet nach durchzuarbeiten. Denn nachdem wir im letzten Jahr Amrum besucht haben, waren wir in diesem Jahr auf Borkum. (Die Insel Baltrum ist uns bei dieser Betrachtung leider durch die Lappen gegangen)Ich habe während dieser Zeit ein Inseltagebuch geführt und die Auszüge daraus lest ihr in diesem Artikel. Viel Spaß dabei! Borkum – Ein Inseltagebuch Dies soll kein umfassender touristischer Bericht über Borkum sein. Hier gebe ich lediglich meinen ersten Eindruck über dieses windumtoste Stückchen Land wieder. Vielleicht werde ich im Laufe des Jahres noch weitere Artikel über die Größte der Ostfriesischen Inseln schreiben. Mal sehen. 1. Tag, 29. Dezember, Anreise Für unseren Aufenthalt auf Borkum ist durchwegs schlechtes Wetter gemeldet. Aber in Emden gehen wir noch guten Mutes durch eine kalte Wintersonne spazieren. Doch auf dem Katamaran nach Borkum bemerken wir bereits eine beharrliche Wolkendecke. Am Fähranleger…

Von Sabiene 19. Januar 2018 0

Silvester auf Amrum zwischen Dünen und Wattenmeer

In diesem Jahr haben wir Silvester auf Amrum verbracht. Und das ist wirklich einmal ganz was anderes, als rauschende Silvesterfeiern oder Partys mit Raclette oder Fondue. Wie wir das neue Jahr zwischen Dünen und Wattenmeer empfangen haben (und umgekehrt), erzähle ich euch heute in diesem Artikel. Was ist Amrum? Amrum (oder Öömrang, wie wir Friesen sagen) gehört wie zum Beispiel Sylt und Föhr zu den Nordfriesischen Inseln. Die Insel ist gut 20 Quadratkilometer groß und die etwa 2.300 Einwohner leben in 5 Ortschaften. Das Klima ist dort so, wie man sich das Klima an der Nordseeküste so vorstellt: Schmuddelwetter wechselt in oft rasendem Tempo mit Sonnenschein ab, dazu weht immer ein mehr oder weniger starker Wind. Die offizielle Amtssprache auf Amrum ist Deutsch, man spricht zudem aber auch (Nord-)Friesisch, deswegen sind die Ortsschilder zweisprachig gehalten. Auf Amrum lebt man hauptsächlich vom Tourismus. Man findet aber auch Landwirtschaft und es soll…

Von Sabiene 5. Januar 2017 12

Warum man die private Silvesterknallerei verbieten sollte (7 gute Gründe)

Silvester 2010: Wir feierten in Berlin und konnten dort beobachten, wie bereits am Vortag Silvesterknaller von den Plattenbauten in Lichtenberg auf die Straße geworfen wurden. Ein Knaller erwischte meinen Mann breitseits, so dass er wochenlang mit einem Tinnitus kämpfen musste. Silvester 2011: Wir saßen bei leichtem Nieselregen in den Dünen vor Caen in Frankreich. Bis auf das Meeresrauschen war es um ziemlich ruhig und wir feierten entspannt das neue Jahr mit Pistazien und Champagner. Und nun ratet mal, welches Silvester uns am besten gefallen hat? Warum man die private Silvesterknallerei verbieten sollte Natürlich war es für uns in Caen schöner, als in Berlin (nix gegen Berlin!). Vielleicht liegt das auch daran, dass wir bereits ein bisschen älter sind und rauschende Silvesterfeiern mit allen Pipapo bereits vor Jahren hinter uns lassen konnten. Früher haben wir uns auch Silvesterraketen und Knaller besorgt. Aber inzwischen bin ich der Meinung, dass man diese private…

Von Sabiene 29. Dezember 2016 24

Die Coolen Blogbeiträge im Neuen Jahr 2016

Herzlich Willkommen bei den Coolen Blogbeiträgen im Neuen Jahr 2016! Ich hoffe, ihr habt alle den Jahreswechsel gut überstanden. Wenn man so hört, was in Köln, aber auch in Stuttgart oder Hamburg losgewesen ist, kann man ja von Glück reden, wenn man nicht zufällig in diesen Städten gefeiert hat. Um diese Übergriffe in Köln wird es heute auch ein bisschen in den Coolen Blogbeiträgen gehen, aber auch um andere Themen. Die Coolen Blogbeiträge im Neuen Jahr 2016 Die Prinzessinnenreportern kritisieren in diesem Artikel sehr zu Recht die Berichterstattung und die Meinungsmache über die Ereignisse in Köln. Horst Schulte führt in seinem Artikel aus, warum nun der Staat nicht versagen darf Sind die Krawalle in Köln und in anderen deutschen Städten die Kehrseite der Flüchtlingspolitik? Hier die Meinung vom Frauenpanorama Ihr seht schon, dieses Thema geht mir ganz schön zu Herzen. Aber nun kommen noch ein paar nette, „normale“ Blogbeiträge, die…

Von Sabiene 6. Januar 2016 15