Schlagwort: thriller

Origin – Der neueste Thriller mit Robert Langdon von Dan Brown

Edmond Kirsch, schwerreicher und zugleich genialer Zukunftsforscher und Informatiker lädt zu einem Vortrag ins Guggenheim Museum in Bilbao ein. Dort will er die Lösung auf die essentielle Frage aller Fragen klären: Woher kommen wir – Wohin gehen wir? Unter den handverlesenen Gästen befindet sich auch Robert Langdon, sein langjähriger Freund und ehemaliger Professor. Und natürlich nimmt auch die Direktorin des Museums und Verlobte des spanischen Kronprinzen, Ambra Vidal an dieser Veranstaltung teil. Aber Kirsch wird, bevor er dieses Rätsel, welches zugleich die Grundlage aller Religionen darstellt, lösen kann, auf offener Bühne erschossen. Langdon und Vidal sehen die weltverändernde Entdeckung von Edmond Kirsch bedroht und eilen in dessen Privatgemächer nach Barcelona. Dort soll sich der Code befinden, mit dem die Präsentation erneut publiziert werden kann. Dabei werden sie von verschiedenen Mächten und Interessengruppen verfolgt und bedroht. Aber sie haben tatkräftige und kluge Unterstützung. Unter anderem von einer künstlichen Intelligenz namens Winston,…

Von Sabiene 9. März 2018 8

Oxen. Das erste Opfer – Ein Thriller von Jens Henrik Jensen

Spanien: Zuerst verschwindet der Hund, dann stirbt sein Besitzer bei einem Autounfall. Dänemark: Ein Hund stirbt. Danach ertrinkt dessen Besitzer beim Kajakfahren. Zufall? Der ehemalige Elitesoldat Niels Oxen streift mit seinem Hund ‚Mister White‘ durch die Wälder Dänemarks. Dort will er jagen, fischen und ein bisschen kiffen. Hauptsächlich will er aber seine Ruhe haben und seine Traumata aus seinen Einsätzen in Bosnien und Afghanistan bekämpfen. Doch ganz unvermittelt gerät er in einen obskuren Mordfall. Der Exbotschafter und Begründer eines Thinktanks, Hans-Otto Corfitzen wird ermordet in seinem Schloss Nørlund aufgefunden. Oxen bekommt ein Angebot, dass er nicht ablehnen kann: Gemeinsam mit der Geheimdienstmitarbeiterin Margrete Franck soll er den Täter finden. Dabei kommen die beiden einem mächtigen Geheimbund auf die Spur, der seine Fäden durch die gesamte dänische Gesellschaft spinnt, dem Danehof.  Jens Henrik Jensen Jens Henrik Jensen, Jahrgang 1963, stammt aus Søvind in Dänemark und arbeitete jahrelang als Journalist. Seit 1997…

Von Sabiene 17. Dezember 2017 2

Federgrab – Ein Thriller von Samuel Bjørk (Kommissar Munch, Teil 2)

Der Biologe Tom Petterson staunt nicht schlecht. Eigentlich wollte er auf seinem Streifzug in einem Park nahe Oslo eine seltene Pflanze samt seltenen Käfer finden. Stattdessen entdeckt er dort die Leiche eines Mädchens. Die Tote ist sehr mager, liegt gebettet auf einer Menge von Federn und hält eine weiße Lilie in ihrem Mund. Das Team um Kommissar Munch und Mia Krüger gehen bei diesem Anblick von einem Ritualmord aus. Aber warum ist die Tote so dünn und warum fand sich lediglich Vogelfutter in ihrem Magen? Warum verschwand sie aus einem Jugendheim? Den entscheidenden Hinweis erhält das Team von einem Hacker, der ihnen ein beängstigendes Video zuspielt. Samuel Bjørk Samuel Bjørk ist das Pseudonym des norwegischen Autors und Songwriters Frode Sander Øien (Wie spricht man diesen Nachnamen aus?). Er wurde 1969 in Trondheim geboren und lebt nun in Oslo. Mit dem Thriller „Engelskalt“ (Band 1 rund um die Kommissar-Munch-Truppe) katapultierte er…

Von Sabiene 6. August 2017 15

Der Wintertransfer – Ein Thriller von Philip Kerr [Rezension]

Er ist skrupellos, gutaussehend, sexy und ein genialer Fußballer – der Portugiese João Zarco, Trainerlegende des Fußballvereins London City. Doch eines Tages wird er brutal ermordet in einer Nische des Fußballstadions aufgefunden. Ausgerechnet Scott Manson, Co-Trainer und Fußballer mit Vergangenheit erhält von seinem Boss, einem ukrainischen Oligarch Viktor Sokolnikow den Auftrag, diesen Mord aufzuklären. Ohne die Polizei, an der Press vorbei, aber bei Erfolg mit Aussicht auf den Posten des Cheftrainers. Manson hätte eigentlich alle Hände voll mit seinen Spielern, dem anstehenden Wintertransfer und seiner Lebensgefährtin zu tun. Stattdessen muss er sich mit der Russen-Mafia und den Bestechungen innerhalb der Fußballwelt auseinandersetzen. Philip Kerr Der britische Autor Philip Kerr (Jahrgang 1956) studierte ursprünglich Jura und Rechtsphilophie in Birmingham. 1989 feierte er mit dem historischen Kriminalroman Feuer in Berlin, welches im Berlin der 1930er spielt, erste Erfolge als Autor. Einen wichtigen internationalen Durchbruch erreichte er 1995 mit dem Krimi Das Wittgenstein-Programm.…

Von Sabiene 4. Mai 2017 4

Blogger schenken Lesefreude 2017 – Verlosung zum Welttag des Buches

Liebe Freunde der Literatur, Leseratten und Bücherwürmer: Heute am 23. April 2017 begehen wir den Welttag des Buches. Und wie in jedem Jahr beteilige ich mich auch diesmal wieder an der Aktion: Blogger schenken Lesefreude und verlose/verschenke ein Buch an euch. Falls ihr aber wegen der Aktion Punkt, Punkt, Punkt auf meine Seite gekommen seid, möchte ich euch natürlich nicht enttäuschen. Ganz, ganz unten gibt es auch noch einen kleinen Beitrag dazu. Der Sohn von Jo Nesbø Aus der Klappentexterei: Sonny ist auf der Flucht. Sonny Lofthus sitzt im modernen Hochsicherheitsgefängnis Staten in Oslo. Seine kriminelle Karriere begann, als sein Vater Ab sich das Leben nahm. Ab Lofthus war Polizist. Kurz vor seinem Tod gestand er, korrupt gewesen zu sein. Dieser Verrat zerstörte Sonnys Leben. Jetzt, viele Jahre später, hört er von einem Mitgefangenen, dass alles ganz anders gewesen ist. Sonny will Rache. Er flieht aus dem Gefängnis, denn die…

Von Sabiene 23. April 2017 74

Gone Girl – Das perfekte Opfer Ein Thriller von Gillian Flynn

An dem Tag, an dem das ganze Unglück begann, kehrt Nick Dunne mit äußerst gemischten Gefühlen nach Hause zurück. Denn heute feiern er und seine Ehefrau Amy ihren 5. Hochzeitstag und er hat überhaupt kein Geschenk für sie besorgt. Er hat auch keine romantische Überraschung für sie beide vorbereitet. Als er sein Haus in einer Kleinstadt in Missouri betritt, ist die Einrichtung verwüstet und seine Frau verschwunden. Schnell gerät er als Ehemann ins Visier der Polizei, zumal er dazu neigt, ein bisschen zu lügen und ein bisschen die Wahrheit zu verschweigen. Dabei kommt erschwerend hinzu, dass seine Frau einmal als Vorlage für die von ihren Eltern verfassten,  populären Jungmädchenbücher-Reihe „Amazing Amy“ gedient hat. Sie genießt dadurch vor ihrem Ehemann einen ungeheuren Sympathievorsprung, den Nick kaum aufholen kann. Mit der Zeit kommen immer mehr Details über die scheinbar so glückliche und ideale Partnerschaft der beiden Eheleute ans Licht. Aber solange es…

Von Sabiene 28. Dezember 2015 2