Schlagwort: tiere

Gray – Ein Kriminalroman mit ein bisschen „Bad Romance“ von Leonie Swann [Rezension]

Der Anthropologe Dr. Augustus Huff, Dozent und Tudor an der altehrwürdigen Universität von Cambridge staunt nicht schlecht. Denn nach dem tragischen Unfalltod des hochbegabten und zugleich unbeliebten, weil schnöseligen Studenten Elliot Fairbanks avanciert er ganz unerwartet zum „temporären Betreuer“ für dessen nun verwaisten Graupapagei Gray. Der witzige, kluge und anhängliche Vogel bringt nicht nur den…

Von Sabiene 13. August 2018 Aus

Orcas auf Teneriffa im Loro Park in Puerto de la Cruz

Normalerweise streifen Orcas durch die unendlichen Weiten der Weltmeere. Auf Teneriffa leben sie gemessen an ihrer Körpergröße in einem Planschbecken. Orcas auf Teneriffa Auf Teneriffa gründeln sie im Loro Park in Puerto de la Cruz, einer Mischung zwischen Tierpark, Seaworld, Botanischen Garten und Disney World, in einer Art Planschbecken herum. Dort machen sie vor dem…

Von Sabiene 11. November 2012 Aus

Tierischer Fußball und Paul, die Orakel-Krake

Das Tiermaskottchen der Fußball-WM 2010 war kein knuffiges Bärchen oder ein streitbarer Ziegenbock. Es handelte sich damals um einen Kopffüßer aus der Ordnung der Kraken. Genauer gesagt um die Gewöhnliche Krake oder Gemeine Krake (Octopus vulgaris). Gemeint ist die Krake Paul, damals wohnhaft im Sea Life Centre Oberhausen. Tierischer Fußball Paul gelangte bereits bei der…

Von Sabiene 28. Februar 2012 Aus

Nasobem – ein Gedicht von Christian Morgenstern

Es gibt Tiere, von denen hat noch niemand etwas gehört, weil sie weder im Brehms Tierleben, noch im Meyer oder gar im Brockhaus zu finden sind. Aber seht selbst: Das Nasobem von Christian Morgenstern Auf seinen Nasen schreitet einher das Nasobem, von seinem Kind begleitet. Es steht noch nicht im Brehm. Es steht noch nicht…

Von Sabiene 8. April 2010 Aus

Die Sprache der Tiere – und die der Menschen

  Eine der schillernsten Gestalten meiner Kinderzeit war Doktor Dolittle. Ein Mensch, der mit Tieren sprechen konnte! Diese Geschichte hob die Tierkommunikation aus den Märchenbüchern, in denen ja immer wieder ein Wolf oder Fuchs dem jeweiligen Protagonisten ein Ohr abkaute, in die Welt der Akademiker. Denn schließlich hatte man es hier ja mit einem Arzt…

Von Sabiene 4. März 2009 Aus