Schlagwort: Webmasterfriday

Webmasterfriday ist eine Blogaktion über das Bloggen, Wordpress, SEO und andere Bereiche des Internets: Webmaster bloggen gemeinsam

Die perfekte Artikel-URL für deine Blogbeiträge

Heute geht es beim Webmasterfriday einmal wieder um eine technische Angelegenheit, die nicht nur auf WordPress basierende Internetauftritte und Blogs betrifft. Und ja, lieber Herr Webmasterfriday: Wir interessieren uns tatsächlich auch noch für technische Belange! Außerdem finde ich deine Mischung zwischen WordPress-, Technik- und allgemeinen Themen immer sehr gelungen. Es wird also heute um die…

Von Sabiene 17. Juni 2016 8

Pseudonym oder Klarnamen im Internet

Pseudonyme sind so alt wie die Welt oder mindestens so alt, wie das geschriebene Wort. Seit jeher hatten Publizisten aller Art gute Gründe, ihren Klarnamen nicht unter ihre Konvolute zu setzen. Über die Gründe eines Jean Baptiste Poquelin, den Künstlernamen Moliére zu verwenden, ist mir nichts bekannt. Warum sich der Schriftsteller Kurt Tucholsky abwechselnd die…

Von Sabiene 3. Juni 2016 9

Lügen haben kurze Beine – Auch im Internet

Beim letzten Webmasterfriday konnte ich mich nicht beteiligen, weil just in dem Moment, in dem ich auf dem Weg zur Verleihung des Pullitzerpreis‘ gewesen bin (um diesen in Empfang zu nehmen, versteht sich) hier ein mittleres Erdbeben einsetzte, dem eine Flutwelle auf dem Main folgte und ich dadurch gezwungen war, unter den überlebenden Opfern lebensrettende…

Von Sabiene 29. April 2016 6

Autofahren nervt – Der Webmasterfriday am Steuer

Zum heutigen Thema vom Webmasterfriday sollte eigentlich mein Mann einen Artikel schreiben. Denn es geht diesmal um Verkehr im allgemeinen und das Autofahren im besonderen. Mein Mann ist Vielfahrer und ein guter Autofahrer und wahrscheinlich fährt er sogar gerne. Aber wie der Martin Missfeld in dem entsprechenden WMF-Beitrag seinen eigenen Fahrstil schildert, wäre er bereits nach 500 Metern…

Von Sabiene 8. April 2016 4

Gibt es bald eine Proversion von Facebook? Ohne Werbung?

Über ein kostenpflichtiges Facebook wurde ja schön öfters mal geschrieben, bzw. gehypt und immer haben sich solche Berichte als Fake herausgestellt. Aber nun scheinen sich die Manager in Menlo Park, Kalifornien dazu durchgerungen zu haben, eine Proversion dieser ach so beliebten Kommunikationsplattform herauszubringen. Die ganze Chose könnte ab Mitte 2016 ausgerollt werden. Angeblich werden sich…

Von Sabiene 1. April 2016 8