Schlagwort: youtube

Mutti unplugged – Ein Projekt der Gruppe NI3MANT [Werbung]

Am kommenden Sonntag findet die Bundestagswahl statt. Und das bereitet vielen von uns ein bisschen Kopfzerbrechen – mir ehrlich gesagt auch. Denn eigentlich scheint es ja ganz gut in Deutschland zu laufen. Laut Kanzlerin Merkel (Mutti) geht es uns gut und ohne das Geplänkel mit der AfD wäre es ja direkt schon fad. Warum sollten wir dann zur Wahl gehen, wenn sich sowieso nichts mehr ändern muss? Mutti unplugged von der Gruppe NI3MANT Das Künstlerprojekt NI3MANT ist da ganz anderer Ansicht. Bei dieser Formation handelt es sich um mehrere befreundete Künstlerinnen und Künstler. Unter dem Label KICKTHELICK finden sie sich für verschiedene Projekte zusammen. Der Song, den ich euch heute vorstellen möchte, soll nach Aussagen dieser Gruppe kein Angela-Merkel-Bashing darstellen. Aber es gibt einige Punkte, die man an der Regierungszeit von Kanzlerin Merkel kritisieren kann und muss. Und auch die Rolle, die wir als Wähler dabei spielen. Doch seht selbst:…

Von Sabiene 18. September 2017 0

Bohemian Rhapsody von Queen und anderen Interpreten

Bohemian Rhapsody wurde von Queen 1975 gegen den Protest ihrer Plattenfirma veröffentlicht. Das Stück avancierte aber innerhalb kürzester Zeit zu einem unglaublichen Erfolg, was die Verantwortlichen dann wieder beruhigt haben dürfte. Ich weiß nicht mehr, wann ich diesen Rocksong zum ersten Mal gehört habe. Aber wahrscheinlich hat mir diese Theatralik und diese ganze Opulenz gar nicht gefallen. Vielleicht braucht man für ein solches Lied eine gewisse Reife oder vielleicht darf man alles nicht zu ernst nehmen („… nothing really matters … „). Irgendwann war es soweit und ich konnte mich regelrecht in diesen Song vergraben. Und seitdem liebe ich ihn. Bohemian Rhapsody auf Sabienes Traumwelten Seit der Gründung von Sabienes Traumwelten habe ich in etlichen Artikeln die Gruppe Queen und besonders die Bohemian Rhapsody erwähnt. Besonders angetan haben es mir schon immer die unterschiedlichen Coverversionen und einige habe ich auch hier veröffentlicht. Nun habe ich mich für ein Recycling dieser…

Von Sabiene 28. Juni 2017 8

Dürfen wir Blogger überhaupt Rezensionen schreiben?

In der letzten Woche verärgerte dieser Artikel auf Zeit-Online nicht nur viele Buchblogger, er verunsicherte sie auch. Die derzeitige Zeit-Hospitantin Ana Maria Michel zog hier ziemlich vom Leder und schimpfte ausführlich über die scheinbar unqualifizierten Rezensionen vieler Buchblogger oder Youtuber (Booktuber). Beim ersten Durchlesen hatte ich gleich mal ein schlechtes Gewissen, weil ich mir als mittelprächtige Hausfrau (sprich ohne jegliche akademischen Weihen) überhaupt erlaube, ein Buch auch nur am Rande zu beurteilen – und dann vielleicht sogar noch Trivialliteratur, wie Krimis oder Thriller. Und war entsprechend sauer. Beim zweiten Durchlesen konnte ich ein paar Körnchen Wahrheit entdecken. Aber ich bin immer noch sauer. Das Körnchen Wahrheit von Ana Maria Michel Gleich im Eingang knöpft sie sich ihr offensichtliches Lieblings-Negativbeispiel vor. Dabei handelt es sich um eine Youtuberin, die auf ihrem Kanal Melody of Books über Bücher und Book Hauls referiert. Ich habe in ein paar Clips kurz reingeschaltet – und…

Von Sabiene 16. Februar 2016 10

Was soll „Mein Kampf“ in meinem Bücherregal?

Nach dem Zusammenbruch des Nazi-Deutschland erhielt der Freistaat Bayern von den Allierten alle Rechte auf die materiellen und immateriellen Werte Adolf Hitlers‘.  Damit erhielt der Freistaat auch automatisch das Urheberrecht für dessen Konvulut „Mein Kampf“. Mit diesem Propagandawerk schrieb sich Hitler 1925-1926 während seines Gefängnissaufenthaltes in Landsberg den Frust von der Seele. Vielleicht war es auch der Unbill von Rudolf Hess, denn dieser schrieb dies alles nieder. Aber man ist sich darüber nicht ganz einig und letztendlich ist dies auch egal. Mit Hilfe dieses Urheberrechts hatte Bayern bislang eine Neuauflage verhindert. Das bedeutete aber nicht, dass man trotzdem in den Bücherläden dieser Welt dieses Buch nicht hätte erwerben können. Nun, 70 Jahre nach Hitlers‘ Tod ist diese Lizenz ausgelaufen und in der letzten Woche kam eine Neuauflage auf den Markt. Als eine kritisch kommentierte Version. Um was geht es in diesem Buch überhaupt? Das Buch wurde während der Nazi-Herrschaft von den…

Von Sabiene 12. Januar 2016 10

Die Neujahrsansprache der Bundeskanzlerin 2015

 Es dürfte nicht allzu viel Menschen geben, die sich freiwillig eine Neujahrsansprache anschauen. Denn zum einen nimmt Bundeskanzler oder Bundeskanzlerin sein Volk regelmäßig am 31.12. zur besten Raclette-Zeit ins Gebet, zum anderen hatte Helmut Kohl während seiner Schaffenszeit mit seinen gebetsmühlenartigen Ansagen eine Kultur der ödesten Ödnis eingeführt, so dass einem solche Events eher abgestoßen haben. Das gipfelte sogar darin, dass 1986 versehentlich die Neujahrsansprache vom Vorjahr ausgestrahlt worden ist. Peinlich nur, dass dieser Fauxpas (angeblich) niemanden aufgefallen ist. Ansonsten sind Neujahrsansprachen hauptsächlich etwas für Journalisten, Politologen und Einsame. Die Neujahrsansprache der Bundeskanzlerin Man mag von Angela Merkel halten, was man will. Aber der Umstand, dass es in ihrem Team jemanden gibt, der richtig gute Reden schreiben kann, sollte man ihr als Pluspunkt anrechnen. Denn dies zeugt für ein glückliches Händchen in der Personalpolitik. Zumindest, was die Büro-Domestiken betrifft. Gewandet wie ein Knallbonbon in pinkem Satin saß diesmal die Kanzlerin…

Von Sabiene 3. Januar 2015 10

Moving Pictures – Wenn meine Bilder laufen lernen

Laut gut informierten (SEO-)Kreisen wird es immer wichtiger, nicht nur Bilder auf seinem Blog oder auf Plattformen zu veröffentlichen, sondern auch Videos. Das wäre natürlich technisch gar kein Problem. Jedes Smartphone ist heutzutage mit einer ganz passablen Video-Kamera ausgestattet, falls man eine Software zur Bearbeitung brauchen sollte, kann man diese ganz bequem per App herunterladen. Videos produzieren kann also jeder Depp. Nur ich nicht, denn die Filmerei ist nicht mein Medium. Moving Pictures – Wenn meine Bilder laufen lernen … Dabei wäre so ein selbstdrehtes Video im eigenen Blog eine feine Sache. Gerade um etwas Bestimmtes zu erklären, sind Videos unschlagbar. Produkttests werden durch sie einfach lebendiger und authentischer und Reiseblogger treiben uns mit ihren Filmchen die Tränen in die Augen. Und es gäbe noch viel mehr Möglichkeiten: Geld verdienen mit FirmGo In der letzten Zeit sind ja immer mehr Bewertungsplattformen ins Gerede gekommen, weil auf ihnen unqualifizierte Meinungen zu…

Von Sabiene 30. September 2014 4