Traumgewicht: Ernährung und die Anzahl der Mahlzeiten pro Tag

13. Juli 2011 4 Von Sabiene

Zuletzt bearbeitet am/vor

ernährung

Sehr Grüner Spargel

Als ich Kind war, gab es drei Mahlzeiten am Tag und zwar pünktlich und aufgegessen wurden sie auch.
Einzige Ausnahme waren Pausenbrote für Schulkinder und Schwerarbeiter und der Sonntagskuchen.
Später hieß es auf einmal, man solle fünf kleine Mahlzeiten essen, damit der Grundumsatz nicht sinkt.
Und jetzt sagen die Ernährungsberater: drei Mahlzeiten, dazwischen vier bis fünf Stunden Abstand.
Damit nicht dauernd soviel Insulin ausgeschüttet wird, was Heißhunger erzeugt und der Fettverbrennung schadet.

Was ist jetzt richtig?

Eine Frage der Ernährung

Vielleicht ist es individuell verschieden.

Es gibt Menschen, die essen genau dann, wenn sie Hunger haben und hören sofort auf, wenn sie satt sind.
Und es gibt Menschen, die essen immer ihren Teller leer, weil sie an irgendwelche hungernden Kinder in Indien denken und damit das Wetter schön wird.

Zu den letzteren gehöre ich.

Esse ich fünfmal am Tag, esse ich mindestens vier große Portionen.

Nun esse ich dreimal am Tag eine ordentliche Portion und nehme trotzdem unterm Strich weniger Kalorien zu mir.

Und das Pausenbrot und der Sonntagskuchen bleiben die Ausnahme.

Wie viele Mahlzeiten esst denn ihr so am Tag?

Foto: Traumgewicht: Ernährung und die Anzahl der Mahlzeiten pro Tag ©Sabienes.de
Text: Traumgewicht: Ernährung und die Anzahl der Mahlzeiten pro Tag ©Sabienes.de

pinit fg en rect red 28 - Traumgewicht: Ernährung und die Anzahl der Mahlzeiten pro Tag

Zusammenfassung:
Traumgewicht: Ernährung und die Anzahl der Mahlzeiten pro Tag
Titel
Traumgewicht: Ernährung und die Anzahl der Mahlzeiten pro Tag
Beschreibung
Wie viele Mahlzeiten am Tag sind richtig, wenn man abnehmen möchte - 3 Mahlzeiten oder 5 kleine Mahlzeiten? Die Ernährung spielt eine große Rolle
Autor